Navigation und Service

Bundeskanzlerin Merkel

Inhalt

Aktuelles

Interview mit Kanzlerin Merkel in FAZ „Ich bin im Reinen mit mir“

Dieses Interview ist am 25. Februar 2021 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschienen. Das Gespräch mit der Bundes­kanz­le­rin führ­ten Bert­hold Kohler und Eckart Lohse. mehr

Video-Podcast „Rassismus ist ein Gift. Der Hass ist ein Gift“

Vor dem Jahrestag der Morde von Hanau gedenkt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem aktuellen Podcast der Opfer. "Der Anschlag von Hanau war ein Einschnitt für das friedliche Zusammenleben in unserer Gesellschaft und für den Zusammenhalt der Menschen in Deutschland", sagt Merkel. Alle, die in Deutschland friedlich miteinander leben wollen, stünden geeint gegen den Hass der Rassisten.  mehr

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos

Pressestatement der Bundeskanzlerin nach der Videokonferenz des Europäischen Rates

Am ersten Tag der virtuellen Tagung des Europäischen Rates ging es vor allem um den Kampf gegen die Pandemie. Die Infektionszahlen in vielen Mitgliedstaaten sind weiterhin hoch. Angesichts der Virusmutanten sähen sich einige Staaten in einer schwierigen Situation und seien äußert vorsichtig, was Öffnungsstrategien angehe, so die Bundeskanzlerin nach der Videokonferenz.

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit. Berlin, 24. Februar 2021: Der Mittwoch startete mit der wöchentlichen Kabinettsitzung. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Die Kanzlerin im Bild

alle Fotos

Zusatzinformationen

Die Kanzlerin im Bild

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Auftaktveranstaltung zur "Initiative Digtiale Bildung". Bild vergrößern Berlin, 22. Februar 2021: Per Videokonferenz startete am Montag Bundeskanzlerin Merkel die „Initiative Digitale Bildung“.  Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Auftaktveranstaltung zur "Initiative Digtiale Bildung". Bild vergrößern Ziel ist es, Menschen aller Altersgruppen und jeder Vorbildung die Möglichkeit zu geben, sich digital weiterzubilden. Wie man das erreicht – darüber diskutierten Merkel und Bundesbildungsministerin Karliczek im Anschluss mit Expertinnen und Experten. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt virtuell am Bilanzgipfel Wohnraumoffensive teil. Bild vergrößern Berlin, 23. Februar 2021: Am Dienstag zog die Bundesregierung Bilanz der vor zweieinhalb Jahren gestarteten Wohnraumoffensive zur Förderung des Wohnungsbaus. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt virtuell am Bilanzgipfel Wohnraumoffensive teil. Bild vergrößern Allein im vergangenen Jahr wurden 300.000 neue Wohnungen fertiggestellt – so viele wie seit 20 Jahren nicht. Das Ziel, in dieser Wahlperiode 1,5 Millionen neue Wohnungen zu schaffen, komme in Sicht, so Bundeskanzlerin Merkel. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit. Bild vergrößern Berlin, 24. Februar 2021: Der Mittwoch startete mit der wöchentlichen Kabinettsitzung. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Übergabe des Jahresgutachtens der Expertenkommission Forschung und Innovation. Bild vergrößern Am Nachmittag nahm die Kanzlerin das Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation entgegen. „Eine schöne Fundgrube für uns und unsere weitere Arbeit“, betonte Merkel. Die Corona-Krise solle genutzt werden, um wichtige Zukunftsthemen noch entschiedener anzustoßen. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Treffen des Europäischen Rates. Bild vergrößern Berlin, 25. Februar 2021: Am Donnerstag begannen die zweitägigen Beratungen des Europäischen Rates. Die EU-Staats- und Regierungschefs stimmten sich über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie ab.  Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht während einer Sitzung des Europäischen Rates, im Vordergrund ist Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, auf einem Monitor zu sehen. Bild vergrößern Dabei ging es besonders um eine gemeinsame Strategie bei der Zulassung, Herstellung und Verteilung von Impfstoffen.  Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Treffen des Europäischen Rates. Bild vergrößern Der Europäische Rat diskutierte auch die europaweite Einführung eines Digitalen Impfnachweises. „Hier sind sich alle einig, dass wir so etwas brauchen“, sagte Merkel am Abend bei einer Pressekonferenz. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Treffen des Europäischen Rates. Bild vergrößern Berlin, 26. Februar 2021: Am Freitag wurden die Beratungen fortgesetzt, unter anderem mit einem Gespräch mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg über die Zusammenarbeit zwischen EU und Nato. Foto: Bundesregierung/Steins

Corona-Warn-App

Grafik auf weißen Hintergrund Die Corona-Warn-App: Unterstützt uns im Kampf gegen Corona.  Foto: Bundesregierung

Rundgang durchs Kanzleramt

dummy-306-1 dummy-306-1 Foto: dummy-306-1