Navigation und Service

Inhalt

Aktuelles

Kanzlerin gratuliert zur Wahl Von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin

Das Europäische Parlament hat Bundesverteidigungsministerin von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Bundeskanzlerin Merkel gratulierte der 60-Jährigen zu ihrem neuen Amt. Mit von der Leyen werde nun "eine überzeugte und überzeugende Europäerin Chefin der Europäischen Kommission". mehr

James-Simon-Galerie Das Tor zu den Schätzen der Museumsinsel

Mit der James-Simon-Galerie erhalten die Solitärbauten auf der Museumsinsel in Berlin ein zentrales Eingangsportal. Bundeskanzlerin Merkel hat die Galerie nach Plänen von Sir David Chipperfield am Freitag eröffnet. "Die Museumsinsel ist ein Ort, an dem Vergangenheit und Zukunft zusammen gedacht werden können", sagte sie. mehr

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos
Als das Gewissen aufstand Als das Gewissen aufstand

Als das Gewissen aufstand

Heute vor 75 Jahren versuchte Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Adolf Hitler in seinem Hauptquartier im damaligen Ostpreußen mit einer Bombe zu töten. Er und seine Mitverschwörer wollten die nationalsozialistische Gewaltherrschaft beenden. Historische Filmaufnahmen zeigen die wichtigsten Akteure des Widerstands.

alle Videos
Michael Müller, Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen und Kanzlerin Merkel im Schloss Bellevue. Die Urkunden überreicht der stellvertretende Bundesratspräsident Michael Müller in Vertretung für den abwesenden Bundespräsidenten. Ein gemeinsames Foto beschließt den Termin. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Die Kanzlerin im Bild

29. Kalenderwoche (14.7. - 19.7.19)

alle Fotos

Zusatzinformationen

Die Kanzlerin im Bild

01

Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere europäische Regierungschefs verfolgen die Militärparade in Paris anlässlich des französischen Nationalfeiertages Bild vergrößern Paris, 14. Juli 2019: Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt in der französischen Hauptstadt an den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag teil. Zusammen mit Staatspräsident Emmanuel Macron und weiteren europäischen Staats- und Regierungschefs verfolgt sie eine Militärparade auf dem Boulevard Champs-Élysées. Foto: Bundesregirung/Zahn

02

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weg zur Militärparade. Bild vergrößern Die Einladung durch Präsident Macron an europäische Partner sei eine große Geste in Richtung der europäischen Verteidigungspolitik, erklärte Merkel nach der Parade. Foto: Bundesregierung/Zahn

03

Ein Mitarbeiter des Siemens-Turbinenwerks erläuter der Bundeskanzlerin den Produktionsprozess der Dampfturbinen. Bild vergrößern Görlitz, 15. Juli 2019: Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht im sächsischen Görlitz das Siemens Turbinenwerk und lässt sich an verschiedenen Stationen des Werkes die Produktion der Dampfturbinen erläutern. "Diese Präzisionsturbinen – das ist schon etwas, was ein Physikerherz höherschlagen lässt!", zeigt sich Merkel beeindruckt. Foto: Bundesregierung/Bergmann

04

Merkel beim Rundgang durch das Siemens-Turbinenwerk Bild vergrößern Auf dem Werksgelände von Siemens sollen ein Innovationscampus für Higtech-Unternehmen und ein Forschungslabor für Wasserstofftechnologie entstehen. Rund 30 Millionen Euro wollen Siemens und die Fraunhofer-Gesellschaft in den Standort in der Lausitz investieren. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde nun unterzeichnet. Foto: Bundesregirung/Bergmann

05

Bundeskanzlerin Merkel spricht zur Siemens-Belegschaft im sächsischen Görlitz. Bild vergrößern "Dass aus dieser Energieregion eine Innovationsregion wird, dafür ist heute mit der Wasserstoffzukunft ein Grundstein gelegt worden", lobte Bundeskanzklerin Angela Merkel die Vereinbarung vor den Siemens-Mitarbeitern. Foto: Bundesregirung/Bergmann

06

Bundeskanzlerin Merkel besteigt einen Hubschrauber zur Weiterreise nach Dresden. Bild vergrößern Mit dem Hubschrauber geht es es anschließend weiter in die Landeshauptstadt Dresden. Dort nimmt Merkel an einem Frauennetzwerktreffen teil. Foto: Bundesregierung/Bergmann

07

Berlin, 16. Juli 2019: Im Bundeskanzleramt empfängt Merkel die Ministerpräsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, mit militärischen Ehren. Bild vergrößern Berlin, 16. Juli 2019: Im Bundeskanzleramt empfängt Merkel die Ministerpräsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, mit militärischen Ehren. Foto: Bundesregierung/Steins

08

Justizministerin Lambrecht überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Blumenstrauß. Rechts: die scheidende Verteidigungsministerin Ursulua von der Leyen Bild vergrößern Berlin, 17. Juli 2019: Blumen und Glückwünsche für die Bundeskanzlerin. Im Namen des gesamten Kabinetts gratuliert Justizministerin Lambrecht (l.) Angela Merkel zum 65. Geburtstag. Letztmalig ist Ursula von der Leyen bei der wöchentlichen Kabinettsitzung anwesend. Am Vortag wurde sie zur neuen Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Foto: Bundesregierung/Bergmann

09

Bundeskanzlerin Angela Merkel begleitet die Entlassung von Urusla von der Leyen und der Ernennung von Annnegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin im Schloss Bellevue. Bild vergrößern Im Anschluss an die Kabinettsitzung geht es für die Kanzlerin weiter ins Schloss Bellevue. Ursula von der Leyen wird im Amtssitz des Bundespräsidenten als Verteidigungsministerin entlassen. Annegret Kramp-Karrenbauer folgt ihr im Amt nach. Foto: Bundesregirung/Bergmann

10

Michael Müller, Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen und Kanzlerin Merkel im Schloss Bellevue. Bild vergrößern Die Urkunden überreicht der stellvertretende Bundesratspräsident Michael Müller in Vertretung für den abwesenden Bundespräsidenten. Ein gemeinsames Foto beschließt den Termin. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in der Bundespressekonferent von Medienvertretern umringt. Bild vergrößern Berlin, 19. Juli 2019: Mittlerweile ist die Sommer-Pressekonferenz der Bundeskanzlerin zur guten Tradition geworden. Bevor Sie sich den Fragen der Hauptstadtpresse stellt, haben die Medienvertreter Gelegenheit, Angela Merkel hautnah zu filmen. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel während der Bundespressekonferenz. Bild vergrößern Anschließend beantwortet die Kanzlerin die an sie gestellten Fragen. Zentrale Themen der Pressekonferenz waren der Klimaschutz, die Seenotrettung von geflüchteten Menschen, die Wahl der EU-Kommissionspräsidentin, wie auch der Fachkräftemangel und die Konjunktur in Deutschland. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Zum Bericht der Bundesregierung

Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Foto: Bundesregierung

Rundgang durchs Kanzleramt

dummy-306-1 dummy-306-1 Foto: dummy-306-1