Navigation und Service

Startbild Podcast

Inhalt

Aktuelles

Merkel beim Maschinenbau-Gipfel Zukunft produzieren - ein gutes Motto

Der Maschinen- und Anlagenbau sei ein Vorreiter und bringe die Digitalisierung im produzierenden Gewerbe voran - das sagte Bundeskanzlerin Merkel beim Maschinenbau-Gipfel in Berlin. Das Motto der Veranstaltung "Zukunft produzieren" passe. In ihrer Rede ging die Kanzlerin auch auf die geopolitischen Herausforderungen und den Klimawandel ein. mehr

Anschlag in Halle Kein Platz für Hass, Rassismus und Antisemitismus

"Ich trauere mit den Familien und Freunden der Opfer in diesen Stunden, die so schmerzlich sind" sagte Kanzlerin Merkel. Wie Millionen Menschen sei auch sie "schockiert und bedrückt" von dem unfassbaren Verbrechen in Halle. Generalbundesanwalt Peter Frank bezeichnete die Tat als Terror. mehr

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos

Ziel ist Chancengerechtigkeit für alle

Die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund hat sich in den vergangenen zehn Jahren deutlich verbessert. Auch besuchen immer mehr Kinder mit einem Migrationshintergrund ein Gymnasium. "Das sind ermunternde Befunde, auf denen wir aufbauen wollen", sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem neuen Video-Podcast, "denn Chancengerechtigkeit für alle, das ist unser großes Ziel".

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Emmanuel Macron, Frankreichs Präsident, beim Besuch des Airbus-Werks in Toulouse. Im Vorfeld zum Ministerrat besuchen beide Regierungchefs Airbus, ein Unternehmen, das "vielleicht das wichtige Projekt der deutsch-französischen Zusammenarbeit der letzten Jahrzehnte" ist, so die Kanzlerin. Foto: Bundesregierung/Steins

Die Kanzlerin im Bild

alle Fotos

Zusatzinformationen

Die Kanzlerin im Bild

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Carl-Martin Welcker, Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Bild vergrößern Berlin, 15. Oktober 2019: Der Maschinen- und Anlagenbau sei ein Vorreiter und bringe die Digitalisierung im produzierenden Gewerbe voran, sagt Bundeskanzlerin Merkel beim Maschinenbau-Gipfel am Dienstag. Foto: Bundesregierung/Münch

Bundeskanzlerin Angela Merkel vor ihrer Rede beim 11. Deutschen Maschinenbaugipfel des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Bild vergrößern Beim Thema Datenautonomie sieht Merkel handlungsbedarf um Abhängigkeiten zu vermeiden. "Ich bin der Meinung, wir brauchen in Europa eine eigene Cloud-Bewirtschaftung, eine eigene Hyperscala." Foto: Bundesregierung/Münch

Bundeskanzlerin Angela Merkel neben Erna Solberg, Norwegens Ministerpräsidentin. Bild vergrößern Vor der Weiterreise zur Frankfurter Buchmesse macht Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg einen Zwischenstopp im Kanzleramt.  Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Erna Solberg, Norwegens Ministerpräsidentin. Bild vergrößern Deutschland und Norwegen sind eng verflochten in ihrer Energiepolitik, sowohl beim Gasexport als auch im Bereich regenerativer Energien. Foto: Bundesregierung/Steins

Plenarsitzung Deutsch-Französischen Ministerrat. Bild vergrößern Toulouse, 16. Oktober 2019: Der Mittwoch steht ganz im Zeichen des Deutsch-Französischen Ministerrats. Foto: Bundesregierung/Steins

Plenarsitzung Deutsch-Französischen Ministerrat. Bild vergrößern In einer Erklärung bekräftigen beide Länder die gemeinsame Entschlossenheit, zu einem Zeitpunkt wachsender geopolitischer Herausforderungen eine handlungsfähigere und effektivere Europäische Union zu fördern. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Emmanuel Macron, Frankreichs Präsident, beim Besuch des Airbus-Werks in Toulouse. Bild vergrößern Im Vorfeld zum Ministerrat besuchen beide Regierungchefs Airbus, ein Unternehmen, das "vielleicht das wichtige Projekt der deutsch-französischen Zusammenarbeit der letzten Jahrzehnte" ist, so die Kanzlerin. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag. Bild vergrößern Berlin, 17. Oktober 2019: Zu Beginn der Sitzung im Bundesrat gedenken die Abgeordneten der Opfer des Anschlags in Halle in der vergangenen Woche. Foto: Bundesregierung/Schacht

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag. Bild vergrößern Im Anschluss gibt Kanzlerin Merkel eine Regierungserklärung zur aktuellen Lage ab.  Foto: Bundesregierung/Schacht

Bundeskanzlerin Merkel und der britische Premier Johnson mit den Staats- und Regierungschefs am Beginn der Sitzung. Bild vergrößern Brüssel, 17. Oktober 2019: Wichtigstes Thema des ersten Gipfeltages ist das Brexit-Abkommen. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union begrüßen das von Kommissionspräsident Juncker und dem britischen Premier Johnson präsentierte Austrittsabkommen. Foto: Bundesregierung/Steins

Bundeskanzlerin Merkel vor der Presse in Brüssel. Bild vergrößern Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht von einer guten Nachricht. Das Abkommen eröffne die Chance, "auch in Zukunft gute, enge Beziehungen mit Großbritannien zu haben". Foto: Bundesregierung/Steins

Zum Bericht der Bundesregierung

Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Foto: Bundesregierung

Rundgang durchs Kanzleramt

dummy-306-1 dummy-306-1 Foto: dummy-306-1