Navigation und Service

Startbild Podcast

Inhalt

Aktuelles

Kanzlerin in Kroatien "Wir sind Partner und Freunde"

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist heute zu einem eintägigen Besuch in die kroatische Hauptstadt Zagreb gereist. Dort kam sie mit dem Ministerpräsidenten der Republik Kroatien, Andrej Plenković, zu einem bilateralen Gespräch in seinem Regierungssitz und zu einem gemeinsamen Arbeitsessen zusammen. mehr

10. Petersberger Klimadialog Das Versprechen von Paris einlösen

"Beim Klimaschutz ist es richtig, sich auf langfristige Wege zu machen", sagte die Bundeskanzlerin auf dem Petersberger Klimadialog. "Die Frage heißt nicht, was kostet uns das, sondern wieviel mehr kostet das, wenn wir nichts tun." Sie kündigte auch ihre Teilnahme am UN-Klimagipfel im September 2019 in New York an.   mehr

Jahresversammlung des Verbands deutscher Unternehmerinnen Frauen zentral für deutsche Wirtschaft

Ohne Frauen sei keine Wirtschaft zu machen, "jedenfalls keine dauerhaft erfolgreiche". Mit diesen Worten würdigte Bundeskanzlerin Merkel das langjährige Engagement des Verbands deutscher Unternehmerinnen, der in diesem Jahr 65 Jahre alt wird.
mehr

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos
Merkel besucht Bundeswehrstützpunkt in Münster Merkel besucht Bundeswehrstützpunkt in Munster

Truppenbesuch der Kanzlerin in Munster

"Das, was hier getan wird, ist Friedensarbeit im wirklichen Sinne des Wortes", sagte Bundeskanzlerin Merkel beim Truppenbesuch in Munster. "Alle politischen Bemühungen für eine Entspannung sind nur dann wirksam, wenn gleichzeitig auch gezeigt wird, dass wir bereit sind, uns im Falle des Falles auch zu verteidigen."

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch des Verbandes Very High Readiness Joint Task Force Land (VJTF L) in Munster. Munster, 20. Mai 2019:  Bundeskanzlerin Merkel besucht die Eingreiftruppe der Nato. Dieser multinationale Verband mit rund 5.000 Soldatinnen und Soldaten ist der modernste und schlagkräftigste der Nato. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Kanzlerin Merkel besucht Nato-Eingreifgruppe

alle Fotos

Zusatzinformationen

Die Kanzlerin im Bild

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog. Bild vergrößern Wuppertal, 13. Mai 2019: In wenigen Tagen feiert das Grundgesetz seinen 70. Geburtstag. Aber was denken die Menschen in Ost und West über das Grundgesetz? Darüber diskutiert die Bundeskanzlerin mit Bürgerinnen und Bürgern. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog. Bild vergrößern "Das Grundgesetz muss in der Bevölkerung lebendig sein. Die Menschen müssen sich erfasst fühlen", betont die Kanzlerin. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Ankunft zum X. Petersberger Klimadialog. Bild vergrößern Berlin, 14. Mai 2019: Am Dienstag wird die Kanzlerin beim zehnten Petersberger Klimadialog erwartet. Unter dem Motto "Fulfilling the Promise of Paris" tauschen sich internationale Vertreter über die weltweiten Klimaziele aus. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht beim X. Petersberger Klimadialog. Bild vergrößern Merkel berichtet über intensive Diskussionen des Klimakabinetts über den Weg Deutschlands zur Klimaneutralität bis 2050. "Die Diskussion soll nicht heißen, ob wir es erreichen können, sondern, wie können wir es erreichen", sagt sie. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Margot Friedländer bei einer Festveranstaltung der Deutschlandstiftung Integration. Bild vergrößern Bei einer Festveranstaltung der Deutschlandstiftung Integration gratuliert die Kanzlerin Margot Friedländer. Die 97Jährige wurde mit dem ersten "Talisman"-Preis geehrt. Merkel dankt der Zeitzeugin des Holocausts für ihre Bereitschaft, nach großem Leid ihre Geschichte zu erzählen. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Das Bundeskabinett kommt zu einer Sitzung zusammen. Bild vergrößern Berlin, 15. Mai 2019: Am Mittwoch beschließt das Kabinett eine Novelle des Berufsbildungsgesetzes, um die Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität der dualen Berufsausbildung zu erhöhen. Gelingen soll dies insbesondere mit einer Mindestvergütung für Auszubildende, international vergleichbaren Abschlussbezeichnungen und erweiterten Möglichkeiten, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf dem Deutschen Sparkassentag. Bild vergrößern "Sparkassen sind eine wichtige Stütze des deutschen Finanzmarkts – auch gerade da, wo die Bevölkerungsdichte zum Teil geringer ist", sagt die Kanzlerin beim Deutschen Sparkassentag. In ihrer Rede appelliert sie, Filialen in der Fläche nicht aufzugeben: "Das ist sehr wichtig, denn mehr als die Hälfte der Menschen lebt in der Fläche."  Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine Rede bei der Andreas Schockenhoff Lecture. Bild vergrößern Am Abend eröffnet die Kanzlerin in Ravensburg eine Vortragsreihe zu außenpolitischen Themen. Gewidmet ist sie Andreas Schockenhoff, dem 2014 im Alter von 57 Jahren gestorbenen Außen- und Sicherheitspolitiker. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande. Bild vergrößern Berlin, 16. Mai 2019:  Der holländische Ministerpräsident Mark Rutte ist am Donnerstag zu Gesprächen in Berlin.  Für Oktober kündigen beide Regierungskonsultationen an. Dort werde es auch um die Frage gehen, wie die Klimaschutzziele für 2030 und Klimaneutralität bis 2050 erreicht werden könnten. Foto: Bundesregierung/Kugler

Bundeskanzlerin Angela Merkel in der ersten Reihe beim Jahrestreffen des Verbands deutscher Unternehmerinnen. Bild vergrößern Anschließend ist die Kanzlerin zu Gast beim Verband deutscher Unternehmerinnen, der in diesem Jahr 65 Jahre alt wird. Ohne Frauen sei keine Wirtschaft zu machen, "jedenfalls keine dauerhaft erfolgreiche". Mit diesen Worten würdigt Merkel das langjährige Engagement. Foto: Bundesregierung/Münch

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch im Naturkundemusem Bild vergrößern Am Nachmittag besucht Bundeskanzlerin Merkel zusammen mit 60 Schülerinnen und Schüler das Naturkundemuseum in Berlin. Dort informiert sie sich über die Arbeit des Museums in der Erforschung und Vermittlung von Wissen über Natur und Umwelt. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel diskutiert beim Besuch im Naturkundemusem mit Schülern. Bild vergrößern Im Anschluss diskutiert sie mit den Jugendlichen über Fragen zu Natur und Gesellschaft. Die Schüler kommen aus vier Partnerschulen des Naturkundemuseums und arbeiten gemeinsam mit Wissenschaftlern an Projekten zu Themen wie biologische Vielfalt und Klimaschutz. Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel neben Andrej Plenkovic, Kroatiens Ministerpräsident. Bild vergrößern Zagreb,  18. Mai 2019: Am Samstag reist die Kanzlerin zu Gesprächen in die kroatische Hauptstadt.  Im Fokus der Gespräche mit Ministerpräsident Andrej Plenkovic steht die wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Foto: Bundesregierung/Denzel

Zum Bericht der Bundesregierung

Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Bericht der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland Foto: Bundesregierung

Rundgang durchs Kanzleramt

dummy-306-1 dummy-306-1 Foto: dummy-306-1