Navigation und Service

Inhalt

Aktuelles

Minsker Vereinbarung umsetzen Merkel will Respekt für souveräne Ukraine

Eine souveräne und territorial unversehrte Ukraine bleibt das Ziel der Bundesregierung. Das betonte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung im Deutschen Bundestag. Wichtig zur Lösung der Ukraine-Krise sei die vollständige Umsetzung der Minsker Vereinbarungen. mehr

Bulgariens Ministerpräsident in Berlin Gemeinsamer Kurs bei Energieversorgung

Bundeskanzlerin Merkel hat dem bulgarischen Ministerpräsidenten Borissow in Fragen der Energieversorgung Unterstützung zugesagt. Im Hinblick auf die "Southstream"-Pipeline müsse die Rechtslage zusammen mit Russland nüchtern geprüft werden. mehr

Anti-Islam-Proteste Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit

Bundeskanzlerin Merkel hat die Proteste der anti-islamischen Pegida-Bewegung verurteilt. In Deutschland gebe es zwar Demonstrationsfreiheit. "Aber es ist kein Platz für Hetze und Verleumdung von Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen", sagte sie in Berlin. mehr

Weitere Meldungen

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos
Regierungserklärung der Bundeskanzlerin am 18. Dezember 2014 Regierungserklärung der Bundeskanzlerin am 18. Dezember 2014 Foto: Bundesregierung

Regierungserklärung der Bundeskanzlerin am 18. Dezember 2014

Mit Blick auf die europäische Geschichte und aktuelle Krisen erinnert die Kanzlerin in ihrer Rede: Frieden, Freiheit und Wohlstand sind alles andere als selbstverständlich.

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt Angehörige von Soldaten und Polizisten im Auslandseinsatz. Auch eine Tradition vor Weihnachten: Die Kanzlerin empfängt im Kanzleramt Angehörige von Soldaten und Polizisten im Auslandseinsatz. Foto: Bundesregierung/Kugler

Die Kanzlerin im Bild

alle Fotos

Zusatzinformationen

Video

Die Woche der Kanzlerin Video Foto: Bundesregierung

Rundgang im Kanzleramt

dummy-306-1 Rundgang im Kanzleramt Foto: dummy-306-1

Zukunftsforum am 24.11.2014

Zukunftscharta Zukunftsforum am 24.11.2014 Foto: Bundesregierung