Navigation und Service

Inhalt

Aktuelles

Anschlag in der Türkei Merkel kondoliert Davutoğlu

Nach dem Anschlag in Suruc im Osten der Türkei hat die Bundeskanzlerin ihre Anteilnahme zum Ausdruck gebracht. "Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer", schrieb Merkel dem türkischen Ministerpräsident Davutoğlu. Deutschland stehe, verbunden im Kampf gegen den Terrorismus, an der Seite der Türkei. mehr

Zweiter Bürgerdialog der Kanzlerin Merkel: "Niemand ist vollständig"

Am Mittwoch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit 29 Schülerinnen und Schülern über gutes Leben diskutiert. Der Austausch im Schulzentrum Paul Friedrich Scheel in Rostock war die 99. Dialog-Veranstaltung – und die zweite, an der die Kanzlerin persönlich teilnahm. mehr

Weitere Meldungen

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos
Merkel wirbt für Verhandlungsmandat Merkel wirbt für Verhandlungsmandat Foto: Bundesregierung

Rede von Bundeskanzlerin Merkel

Vor dem Bundestag wirbt Bundeskanzlerin Angela Merkel für ein Verhandlungsmandat für die Gewährung von Finanzhilfen für Griechenland. "Wir setzen uns dafür ein, dass Griechenland in der Eurozone bleiben kann."

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch beim Jahresempfang für das Diplomatische Korps. Die Kanzlerin im Gespräch mit dem Botschafter Sudans, Badreldin Abdalla Mohamed Ahmed. Foto: Bundesregierung/Steins

Kanzlerin im Bild

alle Fotos

Zusatzinformationen

Kanzlerin im Bild

Berlin, 13.07.2015: Bundeskanzlerin Merkel übernimmt die Schirmherrschaft von "Chefsache. Wandel gestalten – für Männer und Frauen". Die Initiative setzt sich für ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern in Führungspositionen ein.

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch beim Jahresempfang für das Diplomatische Korps. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Am Abend begrüßt Merkel im Kanzleramt das Diplomatische Korps zum traditionellen Jahresempfang.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf der Auftaktveranstaltung der Initiative "Chefsache. Wandel gestalten – für Männer und Frauen". Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Steins

Die diplomatischen Vertreter müssen etwas Geduld mitbringen, denn jeder wird persönlich von der Kanzlerin begrüßt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt das Diplomatische Korps im Kanzleramt. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Steins

Die Kanzlerin im Gespräch mit dem Botschafter Sudans, Badreldin Abdalla Mohamed Ahmed.

Diplomatischen Vertreter stehen im Kanzleramt. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Steins

Dresden, 14.07.15: Am Dienstag informiert sich Angela Merkel in der sächsischen Landeshauptstadt über die neuesten Entwicklungen in der Mikroelektronik-Industrie.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch von Infineon. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

"Die Vernetzung der verschiedenen Aktivitäten" machten die Stärke des sächsischen Standortes aus, so Merkel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch von Global Foundries Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Mit ihrem Besuch im "Silicon Saxony" unterstreicht Merkel die Bedeutung der Region als Hightech-Standort. Rund 25.000 Beschäftigte erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 6 Milliarden Euro.

Bundeskanzlerin Angela Merkel besichtigt bei Global Foundries einen Reinraum. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: GlobalFoundries/Rietschel

Rostock, 15.07.15: Am Mittwoch diskutiert die Kanzlerin mit Schülerinnen und Schülern über gutes Leben. Es ist die zweite Veranstaltung der Bürgerdialog-Reihe, an der die Kanzlerin persönlich teilnimmt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog in Rostock. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Die Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren können ihre Erfahrungen, Meinungen und Ideen rund um das Thema Lebensqualität einbringen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog in Rostock. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Berlin, 17.07.15: Auf dem Weg in den Bundestag: Das Parlament stimmt über ein Verhandlungsmandat für ein drittes Hilfsprogramm für Griechenland ab.

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weg in den Bundestag. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bundeskanzlerin Merkel wirbt für ein solches Verhandlungsmandat. Der Bundestag stimmt mit großer Mehrheit zu.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Bergmann

Bürgerdialog

Machen Sie mit! Bürgerdialog Foto: Bundesregierung

Deutsche G7-Präsidentschaft

Logo der Deutschen G7-Präsidentschaft Deutsche G7-Präsidentschaft Foto: Bundesregierung