Navigation und Service

Inhalt

Aktuelles

Ukraine-Krise Gewalt gefährdet Genfer Vereinbarungen

Das Genfer Außenminister-Treffen hat den Weg zur Deeskalation gewiesen. Vordringlich sei nun die Umsetzung der Vereinbarungen. Das erklärte Bundesaußenminister Steinmeier angesichts andauernder Gewaltakte in der Ostukraine. Gemeinsam mit dem französischen Außenminister Fabius führt er Gespräche in Moldau und Georgien. mehr

Fährunglück vor Südkorea Merkel: Mitgefühl für Opfer und Angehörige

Nach dem tragischen Fährunglück vor der Küste Südkoreas hat Bundeskanzlerin Angela Merkel der Präsidentin Südkoreas, Park Geun-hye, ihre tiefe Anteilnahme übermittelt. Dass unter den Opfern vor allem Schülerinnen und Schüler sind, sei besonders tragisch, schrieb Merkel in einem Brief an Park Geun-hye. mehr

Weitere Meldungen

Mediathek

  1. Videos
  2. Fotos
Bundeskanzlerin Merkel im Gespräch mit der Interviewpartnerin Videopodcast der Kanzlerin Foto: Bundesregierung

Merkel: EEG-Reform der richtige Schritt

Die Bundeskanzlerin ist davon überzeugt, dass Deutschland mit der Energiewende auf dem richtigen Weg und die EEG-Reform ein Schritt in die richtige Richtung ist. Der berechenbare Ausbau der erneuerbaren Energien bremse die Kostenentwicklung.

alle Videos
Bundeskanzlerin Angela Merkel wird vom griechischen Ministerpräsident Antonis Samaras auf dem Flughafen begrüßt. Noch am Flughafen wird sie vom griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras begrüßt. Foto: Bundesregierung/Kugler

Kanzlerin Merkel in Athen

alle Fotos

Zusatzinformationen

Video

Die Woche der Kanzlerin Video Foto: Bundesregierung

Die Kanzlerin im Bild

Hannover, 06.04.14: Am Sonntagabend spricht die Kanzlerin bei der Eröffnung der Hannover Messe.

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Gespräch mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

"Industrie 4.0" ist 2014 Thema der weltgrößten Industriemesse: Die klassische Industrie verschmilzt mit der digitalen Welt.

Angela Merkel spricht auf der Eröffnung der Hannover Messe. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Hannover, 07.04.14: Gastland 2014 sind die Niederlande. Zusammen mit Ministerpräsident Rutte startet die Kanzlerin am Montag zu ihrem Rundgang.

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte im Blitzlicht der Fotografen. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Die Vision einer sich selbst organisierenden Fabrik: Auf ihrem Rundgang informiert sich die Kanzlerin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte auf dem Messerundgang an einem holländischen Stand. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Arbeitsbeispiel für digital gesteuerte Produktion.

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte beim Messerundgang. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Berlin, 08.04.14: Das Bundeskabinett tagt am Dienstag unter Leitung der Kanzlerin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte beim Messerundgang. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Denzel

Berlin, 09.04.14: Im Bundestag wird diese Woche die Generaldebatte zum Bundeshaushalt geführt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Beginn der Kabinettssitzung zwischen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Denzel

Rede zum Bundeshaushalt: Der erste Haushalt ohne neue Schulden liegt in greifbarer Nähe!

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Denzel

Abends ist die Kanzlerin auf dem Jahresempfang des Bundes der Vertrieben und wird von der Vorsitzenden Erika Steinbach begrüßt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Bundestag. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Steins

"Wir müssen alles dafür tun, dass es auf unserem Kontinent nie wieder zu Flucht und Vertreibung kommt", sagt Merkel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach, reichen sich die Hand. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Steins

Berlin, 10.04.14: Am Donnerstag empfängt die Kanzlerin die myanmarische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi im Kanzleramt. Für Merkel ist es die erste persönliche Begegnung mit der möglichen Präsidentschaftskandidatin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält beim Jahresempfangs des Bundes der Vertriebenen eine Rede. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Bergmann

Merkel lobt die Friedensnobelpreisträgerin für deren Eintreten für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Trotz vieler Bedrohungen habe sie immer an ihren Idealen festgehalten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt die myanmarische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi im Bundeskanzleramt. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Bergmann

Athen, 11.04.14: Kanzlerin Merkel wird auf dem Flughafen der griechischen Hauptstadt von Ministerpräsident Antonis Samaras empfangen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterhält sich mit der myanmarischen Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Beim Kurzbesuch lobt Merkel den konsequenten Sparkurs der griechischen Regierung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird vom griechischen Ministerpräsident Antonis Samaras auf dem Flughafen begrüßt. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Merkel macht deutlich, dass die Bundesregierung die erfolgreichen Sparmaßnahmen Griechenlands weiter unterstützen wird.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras vor einem Gespräch. Bild vergrößern Die Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Kugler

Rundgang im Kanzleramt

dummy-306-1 Rundgang im Kanzleramt Foto: dummy-306-1