Navigation und Service

Inhalt

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Deutscher Afrika-Preis

Anfang:
Mittwoch, 23. Oktober 2019

Die Kanzlerin übergibt am Abend im Allianz-Forum in Berlin den Deutschen Afrika-Preis 2019 an die Kenianerin Juliana Rotich. Der Preis wird von der Deutschen Afrika-Stiftung verliehen. Juliana Rotich erhält ihn für ihr herausragendes politisches und unternehmerisches Engagement für die Digitalisierung in Afrika. 

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Jahrestagung des Markenverbands

Anfang:
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Ende:
Mittwoch, 23. Oktober 2019

Anschließend nimmt die Kanzlerin an der Jahrestagung des Markenverbandes in Berlin teil. Sie hält dort eine Rede zu aktuellen Themen der Wirtschaftspolitik. Der Verband vertritt die Interessen der markenorientierten Wirtschaft in Deutschland.

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Ende:
Mittwoch, 23. Oktober 2019

Am Nachmittag trifft die Kanzlerin Parlamentarier aus verschiedenen nationalen Parlamenten der EU-Mitgliedstaaten, deren Fraktionen zur EVP gehören. Bei dem Gespräch wird es um aktuelle europapolitische Fragen gehen. 

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Ende:
Mittwoch, 23. Oktober 2019

Heute tagt wie üblich das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

Dienstag, 22. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Dienstag, 22. Oktober 2019

Die Kanzlerin nimmt heute den Jahresbericht des Nationalen Normenkontrollrats (NKR) entgegen. Die Übergabe des Berichts erfolgt in diesem Jahr anlässlich einer ganztägigen Veranstaltung zur Halbzeitbilanz der aktuellen Amtsperiode des NKR. 

Mit der persönlichen Entgegennahme des Jahresberichts und der anschließenden Rede unterstreicht die Bundeskanzlerin die erfolgreiche Zusammenarbeit von NKR und Bundesregierung für bessere Rechtsetzung und stetigen Bürokratieabbau. 
 

Montag, 21. Oktober 2019

70 Jahre DGB

Anfang:
Montag, 21. Oktober 2019

Heute nimmt Bundeskanzlerin Merkel in den Bolle-Festsälen in Berlin am Festakt zum 70. Jahrestag der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes teil und hält dort die Festrede. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Wir begründen Solidarität". 

Samstag, 19. Oktober 2019

Chancengerechtigkeit für alle ist das Ziel

Anfang:
Samstag, 19. Oktober 2019

Die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund hat sich in den vergangenen zehn Jahren deutlich verbessert. Auch besuchen immer mehr Kinder mit einem Migrationshintergrund ein Gymnasium. "Das sind ermunternde Befunde, auf denen wir aufbauen wollen", sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem neuen Video-Podcast, "denn Chancengerechtigkeit für alle, das ist unser großes Ziel".

Hier geht es zum Video-Podcast

Freitag, 18. Oktober 2019

Unterwegs

Anfang:
Freitag, 18. Oktober 2019

Auch heute nimmt die Kanzlerin am Europäischen Rat in Brüssel teil.

Im Anschluss ist wie üblich eine Pressekonferenz der Bundeskanzlerin geplant.

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Unterwegs

Anfang:
Donnerstag, 17. Oktober 2019

Anschließend reist Merkel nach Brüssel, wo sie gemeinsam mit den anderen Staats- und Regierungschefs der EU am 17. und 18. Oktober am Europäischen Rat teilnimmt. Gegenstand der Beratungen werden der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union, der Mehrjährige Finanzrahmen, internationale Aspekte des Klimawandels sowie die Beziehungen zur Türkei sein.

Zudem treffen sich die Mitglieder des Europäischen Rates mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Maria Sassoli, sowie später auch mit der gewählten Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen. Schließlich wird der Europäische Rat den förmlichen Beschluss zur Ernennung von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank annehmen.

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Im Bundestag

Anfang:
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Ende:
Donnerstag, 17. Oktober 2019

Die Bundeskanzlerin gibt vor Beginn des Europäischen Rats am heutigen Donnerstag vor dem Deutschen Bundestag eine Regierungserklärung ab.

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Unterwegs

Anfang:
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Im Anschluss wird die Bundeskanzlerin nach Toulouse reisen. Hier findet der deutsch-französische Ministerrat statt. Es ist der erste seit der Unterzeichnung des Vertrags von Aachen im Januar 2019.

In Toulouse wird es darum gehen, gemeinsam zu schauen, was Deutschland und Frankreich seit Januar erreicht haben, was die beiden Länder auf den Weg gebracht haben und welche Projekte der Zusammenarbeit als nächste anstehen.

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Ende:
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Heute findet wie üblich die Sitzung des Kabinetts unter Leitung der Bundeskanzlerin statt.

Dienstag, 15. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Dienstag, 15. Oktober 2019

Anschließend wird die Bundeskanzlerin die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt begrüßen. Inhalt des Gesprächs werden bilaterale und internationale Fragen, aber auch die Zusammenarbeit im Bereich der globalen Gesundheitsförderung sowie die Klima- und Entwicklungspolitik sein.  

Gegen Mittag ist eine gemeinsame Pressekonferenz vorgesehen.

Dienstag, 15. Oktober 2019

11. Deutscher Maschinenbaugipfel

Anfang:
Dienstag, 15. Oktober 2019
Ende:
Dienstag, 15. Oktober 2019

Am Vormittag nimmt die Bundeskanzlerin am 11. Deutschen Maschinenbaugipfel des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) in Berlin teil. Dort wird sie eine Rede zu aktuellen Themen der Wirtschafts- und Industriepolitik halten.
 

Sonntag, 13. Oktober 2019

Unterwegs

Anfang:
Sonntag, 13. Oktober 2019

Heute trifft Bundeskanzlerin Merkel in Paris mit dem französischen Präsidenten Emanuel Macron zusammen. Dort werden sie sich - wie es im Vertrag von Aachen angelegt ist - zu den Themen des kommenden Europäischen Rates auszutauschen.

Zu Beginn des Treffens ist ein kurzes Pressestatement geplant.

Samstag, 12. Oktober 2019

Deutsch-französische Zusammenarbeit weiter vertiefen

Anfang:
Samstag, 12. Oktober 2019

Am Mittwoch findet der erste deutsch-französische Ministerrat seit Unterzeichnung des Vertrags von Aachen statt. "Damit wird unsere Zusammenarbeit noch enger werden", sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel im neuen Video-Podcast. Bei dem Treffen in Toulouse wird es auch um die Frage gehen, wie Deutschland und Frankreich beim anstehenden Europäischen Rat mit gemeinsamen Positionen auftreten.

Hier geht es zum Video-Podcast

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Unterwegs

Anfang:
Donnerstag, 10. Oktober 2019

Heute nimmt die Bundeskanzlerin am 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall in Nürnberg teil und hält dort eine Rede. Der Gewerkschaftstag steht unter dem Motto „Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht“. 
 

Mittwoch, 09. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Mittwoch, 09. Oktober 2019
Ende:
Mittwoch, 09. Oktober 2019

Heute tagt wie üblich das Bundeskabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin.

Im Anschluss trifft der Kabinettausschuss für Digitalisierung im zusammen. Die Digitalisierung ist ein Querschnittsthema, das alle Bereiche der Gesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung erfasst. Sie betrifft deshalb auch alle Ressorts innerhalb der Bundesregierung. 

Dienstag, 08. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Dienstag, 08. Oktober 2019

Am Abend begrüßt die Bundeskanzlerin dann die Staatspräsidentin von Estland, Kersti Kaljulaid, im Bundeskanzleramt. Bei einem gemeinsamen Gespräch wird insbesondere das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt stehen. Es wird aber auch Gelegenheit zum Austausch über bilaterale, außen-, europa- und wirtschaftspolitische Fragen geben.

Dienstag, 08. Oktober 2019

Im Kanzleramt

Anfang:
Dienstag, 08. Oktober 2019
Ende:
Dienstag, 08. Oktober 2019

Ebenfalls heute empfängt die Kanzlerin den Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk. Bei dem Meinungsaustausch geht es um aktuelle europapolitische Fragen, insbesondere mit Blick auf den Europäischen Rat am 17. und 18. Oktober.