Navigation und Service

Inhalt

Video Regierungserklärung der Kanzlerin zu Europa

2012

Presseunterrichtung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti Enge Zusammenarbeit mit Italien

Video Enge Zusammenarbeit mit Italien

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der neue italienischen Ministerpräsident Mario Monti sind sich in Wirtschaftsfragen einig.
Merkel würdigte Roms Anstrengungen zur Verbesserung des nationalen Haushaltes.

Mi, 11.1.2012

2011

Kinder fragen - der Regierungssprecher antwortet

Video Kinder fragen - der Regierungssprecher antwortet

Wie wird man Regierungssprecher? Ist man vor Pressekonferenzen nervös? Das sind zwei von vielen Fragen, die Regierungssprecher Steffen Seibert in diesem Video beantwortet. Die Kinderreporter Emily, Malte und Tim interessieren sich für die Zusammenarbeit zwischen Regierungssprecher und Kanzlerin. Außerdem möchten sie wissen, ob Angela Merkel auch Kinder ins Kanzleramt einlädt.

Mi, 26.10.2011

2012

Presseunterrichtung nach dem Gespräch der Bundeskanzlerin Merkel und dem Bundesfinanzminister Schäuble mit der Expertengruppe "Neue Finanzmarktarchitektur" Schattenbanken: nächste Aufgabe für G20

Video Schattenbanken: nächste Aufgabe für G20

Wie sollen die Finanzmärkte weltweit reguliert sein? Hierzu legte die Expertenkommission „Neue Finanzmarktarchitektur“ – so genannte Issing-Kommission – der Bundesregierung ihre abschließende Expertise zum Aufbau einer neuen Finanzmarktarchitektur vor.

Mo, 13.2.2012
Bundeskanzlerin Merkel spricht mit Steffen Wenzel (politik-digital) über ihren Bürgerdialog Bürgerdialog und Bürgerbeteiligung - Bundeskanzlerin Merkel im Gespräch mit Steffen Wenzel (politik-digital)

Video Bürgerdialog und Bürgerbeteiligung - Bundeskanzlerin Merkel im Gespräch mit Steffen Wenzel (politik-digital)

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit dem Mitgründer und Geschäftsführer von politik-digital.de, Steffen Wenzel, über die Ziele des von ihr gestarteten Online-Bürgerdialogs und Bürgerbeteiligung in der Politik gesprochen. Mit dem Auftakt ihres Bürgerdialogs zeigte sich die Kanzlerin zufrieden. Das Internet biete die Chance zu mehr direkter Kommunikation, sagte Merkel.

Do, 9.2.2012

2010

Angela Merkel Feierstunde "20 Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion" im Bundeskanzleramt: Rede der Bundeskanzlerin

Video Feierstunde "20 Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion" im Bundeskanzleramt: Rede der Bundeskanzlerin

Di, 29.6.2010

2013

Internationales Deutschlandforum – 1. Teil der Konferenz Internationales Deutschlandforum – Konferenz mit Experten (Teil 1)

Video Internationales Deutschlandforum – Konferenz mit Experten (Teil 1)

Zum 1. Internationalen Deutschlandforum am 5. Juni waren über 100 internationale hochrangige Experten aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung eingeladen. Das Thema lautete: „Was den Menschen wichtig ist – Lebensqualität und Fortschritt“

[Hier geht es zum zweiten Teil]

Mi, 5.6.2013

2010

shortdescription Die Kanzlerin besucht Integrationsprojekte

Video Die Kanzlerin besucht Integrationsprojekte

Do, 9.12.2010
Dominique Strauss-Kahn und Angela Merkel Statement von Bundeskanzlerin Merkel und dem Geschäftsführenden Direktor des Internationalen Währungsfonds, Strauss-Kahn

Video Statement von Bundeskanzlerin Merkel und dem Geschäftsführenden Direktor des Internationalen Währungsfonds, Strauss-Kahn

Mi, 28.4.2010
Angela Merkel Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel zum bevorstehenden EU-Gipfel und zum Gipfel der G20-Staaten im November in Seoul

Video Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel zum bevorstehenden EU-Gipfel und zum Gipfel der G20-Staaten im November in Seoul

Mi, 27.10.2010
Alle Videos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle