Navigation und Service

Inhalt

  • Sie sind hier: Mediathek

Video-Podcast - Gebärdensprache "Das Gebot der Stunde heißt für uns alle: Kontakte reduzieren"

2020

Bürgerdialog Die Bundeskanzlerin im Gespräch

Video Die Bundeskanzlerin im Gespräch

Die Kanzlerin im Gespräch mit Polizistinnen und Polizisten - der digitale Bürgerdialog in der Zusammenfassung

Mo, 30.11.2020
Gebärdensprache “Zeigen wir Menschen weiter, was in uns steckt“

Video-Podcast - Gebärdensprache “Zeigen wir Menschen weiter, was in uns steckt“

Weltweit, aber auch in Deutschland, steigt die Zahl der Fälle, in den Frauen von Übergriffen betroffen sind. „Wir dürfen niemals wegschauen, wenn Mädchen oder Frauen Gewalt angedroht oder gar angetan wird,“ betont Kanzlerin Merkel zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen in der kommenden Woche. In ihrem aktuellen Podcast erklärt die Kanzlerin, was die Bundesregierung gegen diese Entwicklung unternimmt.

Sa, 28.11.2020
Bundeskanzlerin Merkel "Zeigen wir Menschen weiter, was in uns steckt"

Video-Podcast "Zeigen wir Menschen weiter, was in uns steckt"

Die herausragenden Forschungsleistungen und die tägliche Anstrengung aller Bürgerinnen und Bürger – diese Aspekte der Bekämpfung der Pandemie hebt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem neuen Video-Podcast besonders hervor. "Zeigen wir Menschen weiter, was in uns steckt", betont Merkel und ist zuversichtlich, dass man gemeinsam stärker sein werde als das Virus.

Sa, 28.11.2020
Das Bild zeigt Marylyn Addo Forscherin Marylyn Addo über die unterschiedlichen Impfstoff-Typen

Video Forscherin Marylyn Addo über die unterschiedlichen Impfstoff-Typen

Marylyn Addo ist Ärztin und Forscherin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie ist selbst an der Entwicklung eines potenziellen Covid-19-Impstoffs beteiligt. Im Video des Robert Koch-Instituts erklärt Addo, nach welchem Prinzip die unterschiedlichen Impfstoff-Typen funktionieren.

Fr, 27.11.2020
Alternativtext Kanzlerin Merkel über Treffen zu Weihnachten mit besonderer Vorsicht

Regierungserklärung im Video Kanzlerin Merkel über Treffen zu Weihnachten mit besonderer Vorsicht

"Gerade jetzt, da wir so viel an Weihnachten und an den kommenden Jahreswechsel denken, wünsche ich mir und wünsche ich uns allen, dass wir mehr denn je miteinander und füreinander einstehen. Wenn wir das beherzigen, werden wir aus der Krise kommen", sagte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung zu den am Mittwoch gefassten Beschlüssen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Do, 26.11.2020
Das Bild zeigt Marylyn Addo Forscherin Marylyn Addo über das strenge Zulassungsverfahren für einen Impfstoff

Video Forscherin Marylyn Addo über das strenge Zulassungsverfahren für einen Impfstoff

Marylyn Addo ist Ärztin und Forscherin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie ist selbst an der Entwicklung eines potenziellen Covid-19-Impfstoffs beteiligt. Im Video des Robert Koch-Instituts erklärt Addo, warum die Impfstoff-Entwicklung gegen Covid-19 so schnell vorankommt. Außerdem erläutert sie das strenge Test- und Zulassungsverfahren. Ein in Deutschland zugelassener Impfstoff werde "immer sehr rigoros geprüft", so Addo.

Do, 26.11.2020
Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Angela Merkel "Wir haben es in der Hand"

Die gesamte Regierungserklärung der Kanzlerin im Video "Wir haben es in der Hand"

"Gerade jetzt, da wir so viel an Weihnachten und an den kommenden Jahreswechsel denken, wünsche ich mir und wünsche ich uns allen, dass wir mehr denn je miteinander und füreinander einstehen. Wenn wir das beherzigen, werden wir aus der Krise kommen", sagte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung im Deutschen Bundestag. Dort erläuterte sie die am 25. November von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen.

Do, 26.11.2020
Alle Fotos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle