Navigation und Service

Inhalt

  • Sie sind hier: Mediathek

Ansichtwählen

2020

Bundeskanzlerin Merkel Anstrengungen verstärken, um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen

Video-Podcast Anstrengungen verstärken, um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen

Kanzlerin Merkel ruft die internationale Gemeinschaft zu verstärkten Anstrengungen auf, um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung bis 2030 umzusetzen. Es gehe darum, "weltweit die Grundlagen für ein menschenwürdiges Leben zu schaffen", so Merkel in ihrem aktuellen Podcast anlässlich der Generaldebatte der Vereinten Nationen.

Sa, 26.9.2020 10:00 Uhr
Bundeskanzlerin Merkel im Kanzleramt "Digitalisierung der Schulen mit Hochdruck vorantreiben"

Video-Podcast "Digitalisierung der Schulen mit Hochdruck vorantreiben"

Von den Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie waren besonders die Kitas und Schulen betroffen. Kinder und Jugendliche dürfen nicht die Verlierer der Pandemie sein, betont Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch deshalb wollen Bund und Länder die Digitalisierung der Schulen mit Hochdruck vorantreiben. In ihrem aktuellen Video-Podcast erläutert die Kanzlerin, wie die digitale Ausstattung der Schulen verbessert werden soll.

Sa, 19.9.2020
Bundeskanzlerin Merkel Demokratische Werte mit ganzer Kraft verteidigen

Video-Podcast Demokratische Werte mit ganzer Kraft verteidigen

Am kommenden Dienstag feiern die Vereinten Nationen den "Internationalen Tag der Demokratie". Bundeskanzlerin Merkel ruft im aktuellen Podcast dazu auf, sich jeden Tag aufs Neue bewusst zu machen, welch große Errungenschaft die Demokratie und welch "großes Glück" die demokratischen Werte sind. Es lohne sich, diese mit ganzer Kraft zu verteidigen. Jeder Einzelne könne etwas dazu beitragen, die Demokratie in Deutschland immer weiter zu stärken.

Sa, 12.9.2020
Bundeskanzlerin Merkel Mehr Stellen und eine bessere Ausstattung im Gesundheitsdienst

Video-Podcast Mehr Stellen und eine bessere Ausstattung im Gesundheitsdienst

Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig die Arbeit der Gesundheitsämter ist. Sie leisten einen großartigen Beitrag, so Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. Die Bundesregierung will den öffentlichen Gesundheitsdienst weiter stärken - mit mehr Stellen und besserer Technik.

Sa, 5.9.2020
Bundeskanzlerin Merkel "Bohaterowie europejskiej wolności" – Kanclerz Federalna przypomina o 40-leciu „Solidarności”

Podcast wideo "Bohaterowie europejskiej wolności" – Kanclerz Federalna przypomina o 40-leciu „Solidarności”

W swoim nowym podcaście wideo Kanclerz Federalna Angela Merkel przypomina o 40-leciu powstania „Solidarności”: Dzięki odważnemu protestowi Polek i Polaków udało się zmienić sytuację na lepsze. „Ich pragnienie wolności wprawiło w ruch lawinę, która ostatecznie obaliła mur berliński i żelazną kurtynę.”
 

Mo, 31.8.2020
Bundeskanzlerin Merkel "Europäische Freiheitshelden" - Kanzlerin erinnert an 40 Jahre Solidarność

Video-Podcast "Europäische Freiheitshelden" - Kanzlerin erinnert an 40 Jahre Solidarność

In ihrem neuen Video-Podcast erinnert Bundeskanzlerin Angela Merkel an den 40. Jahrestag der Zulassung der Gewerkschaft Solidarność in Polen. Mit ihrem mutigen Protest sei es den Menschen damals gelungen, Dinge zum Besseren zu verändern. "Ihr Freiheitswille hat Steine ins Rollen gebracht, die letztlich die Berliner Mauer und den Eisernen Vorhang zu Fall brachten."

Sa, 29.8.2020
Bundeskanzlerin Merkel Kanzlerin Merkel gratuliert zum 70. Geburtstag des THW

Video-Podcast Kanzlerin Merkel gratuliert zum 70. Geburtstag des THW

Bundeskanzlerin Angela Merkel dankt allen Frauen und Männern des Technischen Hilfswerks für ihren unverzichtbaren Einsatz. Anlässlich des Gründungsjubiläums des THW sagt sie in ihrem aktuellen Podcast: "Ein großartiges Stück Deutschland feiert heute den 70. Geburtstag."

Fr, 21.8.2020
Bundeskanzlerin Merkel Akute Not lindern, Helfer besser schützen

Video-Podcast Akute Not lindern, Helfer besser schützen

Die Explosionen in Beirut haben gezeigt, "wie schnell eine Notlage entstehen kann", erklärt Kanzlerin Merkel in ihrem neuen Podcast. Sie sei froh, dass "wir sofort helfen konnten". Anlässlich des Welttags der humanitären Hilfe am 19. August erinnert Merkel an das Engagement Deutschlands in der Welt. Sie dankt den vielen Helferinnen und Helfern vor Ort, die immer wieder auch angegriffen und an ihrer wichtigen Arbeit gehindert werden. Deutschland setze sich etwa im UN-Sicherheitsrat dafür ein, dass ihnen der Schutz zukommt, der ihnen nach dem Völkerrecht zusteht.

Sa, 15.8.2020
Bundeskanzlerin Merkel Entwicklungsländer unterstützen, Frauen und Mädchen stärken

Video-Podcast Entwicklungsländer unterstützen, Frauen und Mädchen stärken

Anlässlich des Weltbevölkerungstags der Vereinten Nationen betont Kanzlerin Merkel die großen Herausforderungen für die Weltgemeinschaft, die sich aus dem sehr dynamischen Bevölkerungswachstum ergeben. Besonders Entwicklungsländer seien betroffen. "Wir sprechen von Staaten und Weltregionen, die ohnehin schon herausgefordert sind. Denn sie haben mit Armut, Hunger, Arbeitslosigkeit sowie mangelndem Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung zu kämpfen", sagt die Kanzlerin.

Sa, 11.7.2020
Bundeskanzlerin Merkel Kanzlerin Merkel dankt älteren Menschen für ihr Verständnis

Video-Podcast Kanzlerin Merkel dankt älteren Menschen für ihr Verständnis

Bundeskanzlerin Angela Merkel richtet sich in ihrem neuen Video-Podcast an die älteren Menschen in Deutschland. Ihr Alltag sei durch die Corona-bedingten Einschränkungen oft noch schwieriger und einsamer geworden, so die Kanzlerin. "Trotz all dieser Härten habe ich bei vielen Älteren nicht Zorn, sondern häufig Verständnis für unsere Politik der notwendigen Kontaktbeschränkungen gefunden. Dafür danke ich sehr", sagt Merkel.

Sa, 4.7.2020

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle