Navigation und Service

Inhalt

  • Sie sind hier: Mediathek

Fotoreihe Kanzlerin Merkel erhält Fulbright-Preis

2019

Startbild Podcast Merkel: Lebensmittelabfälle deutlich reduzieren

Video-Podcast Merkel: Lebensmittelabfälle deutlich reduzieren

Lebensmittel sind wertvoll - dennoch werden noch viel zu viele weggeworfen. "Wir wollen erreichen, dass die Abfälle von Lebensmitteln bis 2030 halbiert werden", sagt die Kanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast. Wie das funktionieren kann, stellt die Bundesregierung am Mittwoch im Kabinett vor.

Sa, 16.2.2019
Kanzlerin Angela Merkel und luxemburgischer Ministerpräsident Bettel Presseunterrichtung der Kanzlerin und des luxemburgischen Ministerpräsidenten Bettel

Video Presseunterrichtung der Kanzlerin und des luxemburgischen Ministerpräsidenten Bettel

Sie seien sich "vollkommen darüber einig, dass wir alles dafür tun wollen, dass es zu einem geregelten Austritt Großbritanniens kommt", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Luxemburgs Ministerpräsidenten Xavier Bettel. Dieses Abkommen müsse "ein redliches Abkommen sein, ein Abkommen, das auch der Praxis standhält", so die Kanzlerin weiter.

Mi, 13.2.2019
Startbild Podcast Merkel: Miteinander sprechen ist so wichtig wie zu Zeiten des Kalten Krieges

Video-Podcast Merkel: Miteinander sprechen ist so wichtig wie zu Zeiten des Kalten Krieges

Bundeskanzlerin Merkel wird in der kommenden Woche an der 55. Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen. In Zeiten, in denen der Multilateralismus zur Debatte stehe, wolle sie sich "sehr stark dafür einsetzen, dass die multilateralen Strukturen weiterentwickelt werden – aber erhalten bleiben", sagt die Kanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast.

Sa, 9.2.2019
Presseunterrichtung der Kanzlerin und des malischen Staatspräsidenten Keïta Presseunterrichtung der Kanzlerin und des malischen Staatspräsidenten Keïta

Video Presseunterrichtung der Kanzlerin und des malischen Staatspräsidenten Keïta

Deutschland und Mali haben ihre Zusammenarbeit in der vergangenen Zeit deutlich ausgebaut, sagte Kanzlerin Merkel nach dem Treffen mit Malis Präsidenten Keïta. Die Bundesregierung werde auch künftig daran arbeiten, die Entwicklungszusammenarbeit zu intensivieren und das Sicherheitsumfeld weiter zu stabilisieren.

Fr, 8.2.2019
Deutschland auf dem Weg zur Demokratie Auf dem Weg zur Demokratie

Vor 100 Jahren Auf dem Weg zur Demokratie

In Weimar kam 1919 die Nationalversammlung zusammen, um eine Reichsverfassung zu beschließen. Die Wahlen dazu waren erstmals allgemein, gleich, geheim und direkt. "So wollen wir an die Arbeit gehen (...), unser großes Ziel fest vor Augen, in Deutschland eine starke Demokratie zu verankern", sagte Friedrich Ebert, der Chef der Übergangsregierung. Rückblick auf die Ereignisse vor 100 Jahren.

Mi, 6.2.2019
Flugzeug im Himmel 100 Jahre zivile Luftpost

Video 100 Jahre zivile Luftpost

Am 5. Februar 1919 startete die erste Luftpost-Linie Deutschlands. Der erste amtliche Postflug führte schon 1912 von Frankfurt nach Darmstadt, Worms und Mainz. Im gleichen Jahr wurde erstmals ein Luftschiff zur Postbeförderung eingesetzt. Ab 1919 verkehrten dann die ersten Maschinen regelmäßig von Berlin nach Weimar. Die Strecken wurden schließlich auf alle deutschen Knotenpunkte und auf das europäische Ausland ausgeweitet.

Di, 5.2.2019
Startbild Podcast Merkel: Sicherheit im Internet

Video-Podcast Merkel: Sicherheit im Internet

Die Sicherheit im Internet muss einerseits durch den Staat gewährleistet werden. Andererseits ist auch jeder Einzelne aufgefordert, mit seinen Daten verantwortungsvoll umzugehen. Das betont Kanzlerin Merkel im aktuellen Podcast zum "Safer Internet Day", der am Dienstag stattfindet.

Sa, 2.2.2019
Alle Fotos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle