Navigation und Service

Inhalt

Video in Gebärdensprache Weitere Öffnung, aber auch Notfallmechanismus

2020

Gebärdensprache Kanzlerin Merkel mahnt zur Wachsamkeit

Video-Podcast Kanzlerin Merkel mahnt zur Wachsamkeit

Deutschland hat die vergangen Monate gut überstanden. Das sei all den Menschen zu verdanken, die sich in der Corona-Pandemie "von Vorsicht, Vernunft und Verantwortung für andere" haben leiten lassen, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Video-Podcast. Wenn wir mutig und wachsam bleiben, dann können wir viele weitere Schritte machen, ohne die Infektionen wieder anzufachen, so die Kanzlerin weiter.

Sa, 30.5.2020 09:55 Uhr
Bundeskanzlerin Merkel "Gemeinsam Europa zu neuer Stärke führen"

Video "Gemeinsam Europa zu neuer Stärke führen"

Kanzlerin Merkel hat bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung Gedanken zur Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft skizziert. Merkel betonte, sie sehe die Ratspräsidentschaft als "Chance, Europa als solidarische, handlungsfähige und gestaltende Kraft weiterzuentwickeln". Die Pandemie werde auch die Außen- und Sicherheitspolitik maßgeblich prägen. Die Bundesregierung verfolge das Ziel, dass Europa nach innen gestärkt und "nach außen in der Welt als solidarischer Stabilitätsanker auftreten können. Gemeinsam wollen wir Europa zu neuer Stärke führen."

Do, 28.5.2020 15:30 Uhr
Bundeskanzlerin Merkel bei der Presseunterrichtung Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller

Video Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute an der Videokonferenz der Regierungschefin und Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer teilgenommen. Neben einem Austausch zum aktuellen Stand der Corona-Pandemie stand die wirtschaftliche Lage der neuen Länder sowie das Jubiläum "30 Jahre Deutsche Einheit" auf der Tagesordnung.

Mi, 27.5.2020 00:00 Uhr
Bundeskanzlerin Merkel bei der Presseunterrichtung Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller

Video in Gebärdensprache Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller

Bundeskanzlerin Merkel hat heute an der Videokonferenz der Regierungschefin und Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer teilgenommen. Neben einem Austausch zum aktuellen Stand der Corona-Pandemie ging es auch um die wirtschaftliche Lage der neuen Länder sowie das Jubiläum "30 Jahre Deutsche Einheit".


Mi, 27.5.2020
Bundeskanzlerin Merkel bei der Presseunterrichtung "Die Pandemie ist eingedämmt, sie ist nicht weg"

Video "Die Pandemie ist eingedämmt, sie ist nicht weg"

Nach ihrem Gespräch mit den ostdeutschen Ministerpräsidenten betonte Kanzlerin Merkel, dass trotz geringerer Infektionszahlen die Corona-Pandemie nicht vorbei sei. Gerade in Zeiten, in denen viele Regeln wieder gelockert werden, müsse „die Wachsamkeit zunehmen und nicht abnehmen“.

Mi, 27.5.2020 00:00 Uhr
Gebärdensprache Bundeskanzlerin Merkel zum Tag des Grundgesetzes

Video-Podcast Bundeskanzlerin Merkel zum Tag des Grundgesetzes

Zum Verfassungstag am 23. Mai geht Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Podcast auf die Grundrechteeinschränkungen in der Corona-Pandemie ein: "Dieses Virus ist eine Zumutung für unsere Demokratie. Deshalb machen wir es uns natürlich mit den Beschränkungen von Grundrechten nicht einfach und deshalb sollen sie so kurz wie möglich sein. Aber sie waren notwendig."

Sa, 23.5.2020 10:00 Uhr
Gebärdensprache Austausch "ganz im Zeichen der Pandemie"

Video in Gebärdensprache Austausch "ganz im Zeichen der Pandemie"

Die richtige Antwort auf die globale Rezession sei "gemeinsames, abgestimmtes Handeln – und nicht unilaterales Handeln", betonte Kanzlerin Merkel in ihrer Presseunterrichtung nach der Videokonferenz mit den Vorsitzenden der internationalen Wirtschafts- und Finanzorganisationen ILO, IWF, OECD, der Weltbank und der WTO

Mi, 20.5.2020 17:00 Uhr
Presseunterrichtung mit Bundeskanzlerin Merkel Austausch "ganz im Zeichen der Pandemie"

Video Austausch "ganz im Zeichen der Pandemie"

Die richtige Antwort auf die globale Rezession sei "gemeinsames, abgestimmtes Handeln – und nicht unilaterales Handeln", betonte Kanzlerin Merkel in ihrer Presseunterrichtung nach der Videokonferenz mit den Vorsitzenden der internationalen Wirtschafts- und Finanzorganisationen ILO, IWF, OECD, der Weltbank und der WTO

Mi, 20.5.2020
Pressekonferenz Angela Merkel und Emmanuel Macron Die Krise geeint bewältigen und gestärkt aus ihr hervorgehen

Video Die Krise geeint bewältigen und gestärkt aus ihr hervorgehen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron haben eine gemeinsame Initiative beider Länder zur wirtschaftlichen Erholung Europas nach der Coronakrise vorgestellt. "Wir müssen europäisch handeln, damit wir gut und gestärkt aus dieser Krise herauskommen", erklärte die Kanzlerin.

Mo, 18.5.2020
Alle Videos anzeigen

YouTube

Aktuelle Politik im Film festgehalten – der YouTube-Kanal der Bundesregierung.

zum Kanal der Bundesregierung

Instagram

Einblicke in die politische Arbeit der Bundeskanzlerin durch das Objektiv der offiziellen Fotografen der Bundesregierung.

Zu Instagram

Bundesbildstelle

Das digitale Bildarchiv des Bundespressamtes umfasst etwa zwei Millionen Fotos.

Zur Bundesbildstelle