Navigation und Service

Inhalt

Alle Reisen

13. Dez '18

Europäischer Rat

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Mark Rutte, Theresa May und Charles Michel.

Von Brexit bis Eurozone - wichtige Beratungen in Brüssel

Bundeskanzlerin Merkel ist am Donnerstag zum letzten Europäischen Rat des Jahres nach Brüssel gereist. Knapp sechs Monate vor der Wahl zum Europäischen Parlament wollen die Staats- und Regierungschefs weitere entscheidende Impulse für die Fortentwicklung der EU geben - und noch einmal über den Brexit beraten. mehr

09. Dez '18

UN-Gipfel zum Migrationspakt

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt ein Pressestatement

Gemeinsam für sichere, geordnete und reguläre Migration

Bundeskanzlerin Merkel hat die große Bedeutung des "Globalen Pakts für sichere, geordnete und reguläre Migration" auf der UN-Konferenz in Marokko hervorgehoben. Mit ihm sei erstmals auf globaler Ebene eine umfassende politische Vereinbarung zur Migration gelungen. mehr

30. Nov '18

G20-Gipfel in Buenos Aires

Die Staats- und Regierungschefs der G20 in Buenos Aires.

Gipfel endet mit gemeinsamer Abschlusserklärung

Die Staats- und Regierungschefs der G20 haben sich auf eine Abschlusserklärung geeinigt. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit und der Kompromissbereitschaft sei man bei Welthandel und Klima wichtige Schritte vorangekommen, sagte Bundeskanzlerin Merkel am Rande des Gipfels in Buenos Aires. mehr

25. Nov '18

Europäischer Rat in Brüssel

Kanzlerin Merkel in Brüssel

Merkel: Es ist ein diplomatisches Kunststück gelungen

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben das Brexit-Abkommen sowie die Politische Erklärung zu den künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien gebilligt. Kanzlerin Merkel erklärte, "dass aus der Perspektive der 27 Mitgliedsstaaten jetzt eine Grundlage für eine geordnete Trennung und den Aufbau zukünftiger Beziehungen da ist". mehr

13. Nov '18

Rede im Europäischen Parlament

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Europäischen Parlament.

"Herzschlag der europäischen Demokratie"

Bundeskanzlerin Merkel hat sich für Toleranz und Solidarität in Europa ausgesprochen. Europa müsse da stark, entschieden und wirksam handeln, wo es gebraucht wird, erklärte sie bei einer Rede im Europäischen Parlament in Straßburg. Merkel hielt auch ein Plädoyer für eine europäische Armee. mehr

10. Nov '18

Gedenken an Ende des Ersten Weltkriegs

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron gedenken auf der Lichtung von Rethondes in Compiègnes des Waffenstillstands vom 11. November 1918 zum Ende des Ersten Weltkriegs.

Vereint als enge Nachbarn und Freunde

Bundeskanzlerin Merkel ist zu den Feiern anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren nach Frankreich gereist. Gemeinsam mit Gästen aus aller Welt nahm Merkel am Sonntag an einer Gedenkzeremonie am Grab des unbekannten Soldaten in Paris teil. Auf Einladung von Präsident Macron besuchte sie am Samstag die Stätte der deutschen Kapitulation von 1918. mehr

02. Nov '18

Deutsch-Polnische Regierungskonsultationen

Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki

Aktuelle Themen im historischen Kontext

Bilaterale Projekte, wirtschaftliche und europapolitische Fragen standen im Mittelpunkt der 15. Deutsch-Polnischen Regierungskonsultationen, zu denen Bundeskanzlerin Merkel ist mit einem Großteil ihres Kabinetts nach Warschau gereist ist. Auch wegen der schwierigen deutsch-polnischen Geschichte sei es "umso wichtiger, dass wir heute gute Partner sind in einer ja nicht unkomplizierten Welt", sagte Merkel. mehr

01. Nov '18

Bundeskanzlerin besucht Kiew

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in Kiew traditionell mit Brot begrüßt.

Beistand in schwierigen Zeiten - Hilfe bei Reformen

Kanzlerin Merkel ist zu einem eintägigen Arbeitsbesuch nach Kiew gereist. Neben Gesprächen mit Präsident Poroschenko über den bewaffneten Konflikt im Donbass ging es auch um die bilaterale Zusammenarbeit. Im Mittelpunkt steht hier vor allem die Reformpolitik in der Ukraine. mehr

27. Okt '18

Konferenz in Istanbul

Kanzlerin Merkel mit den Präsidenten Putin, Erdogan und Macron

Syrien: Lösung kann nur politisch gelingen

Kanzlerin Merkel hat in Istanbul die Präsidenten von Frankreich, der Türkei und Russland getroffen, um über die Lage in Syrien zu sprechen. Alle vier Länder unterstützen einen politischen Friedensprozess. Das bekräftigten sie in einer gemeinsamen Erklärung. Merkel unterstrich, man müsse jetzt alles daran setzen, eine humanitäre Katastrophe in der Region Idlib zu vermeiden. mehr

26. Okt '18

Kanzlerin in Prag

Kanzlerin Merkel trift in Prag den tschechischen Ministerpräsidenten Babiš.

Ausbau einer gewachsenen Freundschaft

Bundeskanzlerin Merkel hat am Freitag den tschechischen Ministerpräsidenten Babiš in Prag besucht. Ein Anlass der Gespräche war der 100. Jahrestag der Unabhängigkeit der Tschechoslowakischen Republik. Merkel unterstrich die gute Zusammenarbeit innerhalb der EU und auch die enge Verbindung der deutschen mit der tschechischen Wirtschaft. mehr

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben. zum RSS-Newsfeed