Navigation und Service

Inhalt

Alle Reisen

05. Jun '19

Gedenkveranstaltung zu "75 Jahre D-Day"

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Festakt im britischen Portsmouth 75 Jahre nach dem D-Day.

Gemeinsam für Frieden und Freiheit

Die Landung der westlichen alliierten Truppen in der Normandie am 6. Juni 1944 war der Anfang vom Ende des Zweiten Weltkriegs. In diesem Jahr jährt sich der D-Day zum 75. Mal. An der Gedenkfeier in Portsmouth hat auch die Bundeskanzlerin teilgenommen.  mehr

29. Mai '19

Besuch an US-Universität

Kanzlerin Merkel in Harvard

Rede der Kanzlerin an Harvard-Absolventen

Bundeskanzlerin Merkel ist in den USA mit der Ehrendoktorwürde der Universität Harvard ausgezeichnet worden. Bei den 368. Graduierungsfeiern hielt sie die Abschlussrede vor den Harvard-Absolventinnen und Absolventen – und gab ihnen sechs Gedanken für ihre Zukunft mit auf den Weg. mehr

28. Mai '19

EU-Sondergipfel nach den Europawahlen

Kanzlerin Merkel gestikulierend in einem pinken Blazer vor einer blauen Wand. Vor ihr steht ein Mikrofon auf dem Tisch.

Handlungsfähigkeit beweisen

Bundeskanzlerin Merkel hat in Brüssel dazu aufgerufen, die anstehenden Personalentscheidungen in den EU-Institutionen im Konsens zu finden. "Jeder ist aufgefordert, tolerant und kompromissbereit zu sein", sagte sie. Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten sich zu einem EU-Sondergipfel getroffen, um über die Ergebnisse der Europawahl und die Besetzung von Spitzenposten in den EU-Institutionen zu sprechen. mehr

18. Mai '19

Kanzlerin in Kroatien

Der kroatische Ministerpräsident Andrej Plenković empfängt die Bundeskanzlerin mit militärischen Ehren. 

"Wir sind Partner und Freunde"

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist heute zu einem eintägigen Besuch in die kroatische Hauptstadt Zagreb gereist. Dort kam sie mit dem Ministerpräsidenten der Republik Kroatien, Andrej Plenković, zu einem bilateralen Gespräch in seinem Regierungssitz und zu einem gemeinsamen Arbeitsessen zusammen. mehr

09. Mai '19

Informelles EU-Treffen in Rumänien

die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich im rumänischen Sibiu.

Zeichen der Geschlossenheit

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben bei einer informellen Tagung in Sibiu über die Themenschwerpunkte der kommenden fünf Jahre beraten. Mit der Erklärung von Sibiu setzten sie zudem ein Zeichen der Geschlossenheit. Bundeskanzlerin Merkel sprach von einer sehr guten, fruchtbaren Diskussion, an einem Platz, der Europa atmet, der Europa lebt. mehr

01. Mai '19

Kanzlerin in Westafrika

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Staatspräsidenten der G5-Sahel-Länder.

Zusammenarbeit mit Sahel-Region verstärken

Burkina Faso, Mali und Niger - die Kanzlerin hat drei Staaten der afrikanischen G5-Sahel-Region besucht. Ihr Anliegen dabei war es, gemeinsam mit den afrikanischen Partnerländern die regionalen Lösungen voranzutreiben und die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren. mehr

10. Apr '19

Europäischer Rat

In einem großen Raum mit bunten Farben beraten die Staats- und Regierungschefs und -chefinnen berät über das weitere Vorgehen des Brexit.

EU beschließt weiteren Brexit-Aufschub

Die 27 in der EU verbleibenden Staaten und Großbritannien haben sich darauf geeinigt, die Frist für den Brexit auf den 31. Oktober zu verschieben. Kanzlerin Merkel sprach von einem intensiven Abend, der die Einigkeit der EU gezeigt habe. Für Deutschland sei immer klar gewesen, "dass wir für einen geordneten Austritt kämpfen und uns dafür einsetzen." mehr

Merkel empfängt May

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Großbritanniens Premierministerin Theresa May.

Gespräch vor EU-Sondergipfel zum Brexit

Bundeskanzlerin Merkel hat sich in Berlin mit der britischen Premierministerin May getroffen. Thema war der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Am Mittwoch werden die Staats- und Regierungschefs auf einem Sondertreffen des Europäischen Rates in Brüssel über das weitere Vorgehen beim Brexit beraten. mehr

04. Apr '19

Kanzlerin Merkel in Dublin

Vor dem irischen Regierungsgebäude stehen Kanzlerin Merkel und ihr irischer AmtsKollege zwischen den Flaggen Deutschlands, Irlands und der Europäischen Union.

"Wir werden als 27 zusammenstehen"

Bundeskanzlerin Merkel setzt weiter auf einen geregelten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. "Wir wollen bis zur letzten Stunde alles tun, um einen ungeregelten Austritt Großbritanniens zu verhindern", sagte sie nach einem Treffen mit Ministerpräsident Varadkar. Zugleich versicherte sie Irland die Solidarität der anderen EU-Staaten. mehr

26. Mär '19

Kanzlerin Merkel in Paris

Bundeskanzlerin Angela Merkel geht neben Emmanuel Macron, Frankreichs Präsident, Xi Jinping, Chinas Staatspräsident, und Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission.

Multilateralismus weiterentwickeln

Bei ihrem Gipfel in Paris haben sich Bundeskanzlerin Merkel, die Präsidenten Chinas und Frankreichs sowie EU-Kommissionspräsident Juncker auf eine engere Zusammenarbeit geeinigt. Dazu müsse der Multilateralismus weiterentwickelt und eine Agenda des Vertrauens geschaffen werden, so Merkel nach dem Treffen.  mehr

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben.