Navigation und Service

Inhalt

Alle Reisen

07. Feb '19

Merkel bei Visegrád-Gruppe

Kanzlerin Merkel im Gespräch mit dem slowakischen Ministerpräsidenten Pellegrini

Zukunft Europas gemeinsam voranbringen

Kanzlerin Merkel hat in Bratislava den slowakischen Ministerpräsidenten Pellegrini sowie die Regierungschefs von Polen, Tschechien und Ungarn getroffen. Die Länder der Visegrád-Gruppe und Deutschland würdigten in einer gemeinsamen Erklärung zum 30. Jubiläum der historischen Umbrüche in Mitteleuropa das bisher Erreichte in der multilateralen Zusammenarbeit. mehr

04. Feb '19

Merkel in Japan

Kanzlerin Merkel mit Kaiser Akihito im Gespräch.

Lange Freundschaft ist "Ansporn, enger zusammenzuarbeiten"

Eine neue, höhere Ebene der japanisch-deutschen Beziehungen - das ist das Ergebnis des zweitägigen Besuchs in Japan. Bei einem Treffen mit dem japanischen Premierminister Abe hat Bundeskanzlerin Merkel angekündigt, das gemeinsame Engagement für internationalen Freihandel und Multilateralismus auszubauen und den Handel zu intensivieren. mehr

23. Jan '19

Weltwirtschaftsforum in Davos

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos.

Merkel: Kompromisse sind verantwortliches Handeln

Wie kann die Welt auf globale Fragen wie Klimaschutz, Armutsbekämpfung und Krisenprävention antworten? Kanzlerin Merkel sprach sich beim Weltwirtschaftsforum in Davos gegen nationalen Egoismus aus und für Kompromisse zum Wohle aller. Dies schaffe Win-win-Situationen. Deutschland suche nach Verbündeten für den Multilateralismus. mehr

10. Jan '19

Merkel zu Besuch in Griechenland

Kanzlerin Merkel mit dem griechischen Ministerpräsidenten Tsipras bei der gemeinsamem Pressekonferenz.

Positive Signale würdigen - gute Beziehungen vertiefen

Bundeskanzlerin Merkel ist zu einem zweitägigen Besuch nach Griechenland gereist. Sie traf Ministerpräsident Tsipras und Staatspräsident Pavlopoulos. Außerdem sprach sie mit Künstlern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern. Merkel erklärte, sie freue sich vor allem über die gesunkene Arbeitslosigkeit im Land. mehr

13. Dez '18

Europäischer Rat

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Abschluss-Pressekonferenz.

Freie Entwicklung für EU und Großbritannien

Eines der wichtigsten Themen beim Brüsseler Gipfel war der bevorstehende Brexit. Zur Kontroverse um die Backstop-Regelung zu Nordirland sagte die Kanzlerin, Ziel sei eine Beziehung zwischen der EU und Großbritannien, "in der sich jeder Partner frei entwickeln kann". Außerdem: Die Staats- und Regierungschefs einigten sich auf ein Eurozonenbudget. mehr

09. Dez '18

UN-Gipfel zum Migrationspakt

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt ein Pressestatement

Gemeinsam für sichere, geordnete und reguläre Migration

Bundeskanzlerin Merkel hat die große Bedeutung des "Globalen Pakts für sichere, geordnete und reguläre Migration" auf der UN-Konferenz in Marokko hervorgehoben. Mit ihm sei erstmals auf globaler Ebene eine umfassende politische Vereinbarung zur Migration gelungen. mehr

30. Nov '18

G20-Gipfel in Buenos Aires

Die Staats- und Regierungschefs der G20 in Buenos Aires.

Gipfel endet mit gemeinsamer Abschlusserklärung

Die Staats- und Regierungschefs der G20 haben sich auf eine Abschlusserklärung geeinigt. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit und der Kompromissbereitschaft sei man bei Welthandel und Klima wichtige Schritte vorangekommen, sagte Bundeskanzlerin Merkel am Rande des Gipfels in Buenos Aires. mehr

25. Nov '18

Europäischer Rat in Brüssel

Kanzlerin Merkel in Brüssel

Merkel: Es ist ein diplomatisches Kunststück gelungen

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben das Brexit-Abkommen sowie die Politische Erklärung zu den künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien gebilligt. Kanzlerin Merkel erklärte, "dass aus der Perspektive der 27 Mitgliedsstaaten jetzt eine Grundlage für eine geordnete Trennung und den Aufbau zukünftiger Beziehungen da ist". mehr

13. Nov '18

Rede im Europäischen Parlament

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Europäischen Parlament.

"Herzschlag der europäischen Demokratie"

Bundeskanzlerin Merkel hat sich für Toleranz und Solidarität in Europa ausgesprochen. Europa müsse da stark, entschieden und wirksam handeln, wo es gebraucht wird, erklärte sie bei einer Rede im Europäischen Parlament in Straßburg. Merkel hielt auch ein Plädoyer für eine europäische Armee. mehr

10. Nov '18

Gedenken an Ende des Ersten Weltkriegs

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron gedenken auf der Lichtung von Rethondes in Compiègnes des Waffenstillstands vom 11. November 1918 zum Ende des Ersten Weltkriegs.

Vereint als enge Nachbarn und Freunde

Bundeskanzlerin Merkel ist zu den Feiern anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren nach Frankreich gereist. Gemeinsam mit Gästen aus aller Welt nahm Merkel am Sonntag an einer Gedenkzeremonie am Grab des unbekannten Soldaten in Paris teil. Auf Einladung von Präsident Macron besuchte sie am Samstag die Stätte der deutschen Kapitulation von 1918. mehr

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben.