Navigation und Service

Inhalt

Oktober 2014

31. Okt

Bundesamt für Verfassungsschutz

Am Nachmittag besucht die Kanzlerin das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln.

Wiedervereinigungsdenkmal

Am Mittag nimmt die Kanzlerin an der Einweihung eines Wiedervereinigungsdenkmals in Bonn/Beuel teil.
Als Denkmal werden drei Bäume gepflanzt. Eine Buche symbolisiert den Westen, eine Kiefer den Osten Deutschlands. Die Eiche steht für das wiedervereinigte Deutschland. Das Wachsen der Bäume und die Ausdehnung der Kronen sollen das Zusammenwachsen dokumentieren.
Die Idee entstand beim Bürger-Dialog der Kanzlerin.
Über 150 Städte und Kommunen haben bereits an der Pflanzung des wachsenden Einheitsdenkmals teilgenommen oder werden noch pflanzen.

30. Okt

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den neuen slowenische Ministerpräsidenten Miro Cerar mit militärischen Ehren.

29. Okt

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den Präsidenten der Republik Haiti, Michel Joseph Martelly, mit militärischen Ehren.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

28. Okt

UNTERWEGS

Heute nimmt die Kanzlerin an zentraler nationaler Gedenkfeier des Königreichs Belgien zum 100. Jahrestag der Schlacht an der Yser und der ersten Flandern-Schlacht teil.

Die Gedenkfeierlichkeiten finden in Nieuwpoort und Ypern statt.

27. Okt

Besuch im Kanzleramt

Am Nachmittag empfängt die Kanzlerin den libanesischen Ministerpräsidenten Tammam Salam im Kanzleramt.

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Kanzlerin die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet im Kanzleramt.

25. Okt

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin will die Zusammenarbeit mit Chile weiter stärken – in der Klimapolitik ebenso wie bei Bildung und Bergbau. Deutschland brauche Rohstoffe, und Chile habe großes Interesse daran, sie umweltfreundlich abzubauen, so Merkel.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

24. Okt

UNTERWEGS

Heute nimmt die Kanzlerin an der zweiten Arbeitssitzung beim Europäischen Rat teil.
Darüber hinaus findet ein Treffen der Mitglieder des Euro-Raums (Euro-Gipfel) statt.

23. Okt

UNTERWEGS

Heute nimmt die Kanzlerin am Europäischen Rat in Brüssel teil.

22. Okt

Besuch im Kanzleramt

Am Nachmittag empfängt die Kanzlerin Adrian Hasler, den Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein zu einem Gespräch.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

21. Okt

Nationaler IT-Gipfel

Heute redet die Kanzlerin auf dem Nationalen IT-Gipfel 2014.
Der Gipfel steht unter dem Thema "Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung".

20. Okt

UNTERWEGS

Am Vormittag reist Angela Merkel nach Preßburg in die Slowakei.
Die Kanzlerin wird am Vormittag von dem slowakischen Präsidenten Andrej Kiska im Präsidialamt empfangen. Nach einem kurzen Gespräch folgt dann die Begrüßung mit militärischen Ehren im Regierungsamt der Slowakischen Republik von Ministerpräsident Fico.



Nach einer gemeinsamen Unterredung wird es am Nachmittag eine Begegnung mit der Presse geben.



Zum Abschluss des Besuchs erhält Angela Merkel die Ehrendoktorwürde der Comenius-Universität.

18. Okt

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin will, dass Europa zu einem "einheitlichen digitalen Raum" wird. So will Merkel ein gemeinsames Vorgehen bei Netzneutralität und Datenschutz. Die Arbeit an einem Datenschutzrecht für ganz Europa sei außerordentlich wichtig.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

17. Okt

ASEM-Gipfel

Die Kanzlerin nimmt am ASEM-Gipfel in Mailand teil.

16. Okt

ASEM-Gipfel

Heute und morgen nimmt die Bundeskanzlerin am 10. ASEM-Gipfel teil. Es werden unter anderem Themen wie Nachhaltigkeit und Sicherheit sowie finanzielle und wirtschaftliche Zusammenarbeit diskutiert.

Regierungserklärung

Morgens gibt die Kanzlerin im Bundestag eine Regierungserklärung zum ASEM-Gipfel ab, der am 16. und 17. Oktober in Italien stattfindet.

15. Okt

Frauen in Führungspositionen

Am Nachmittag findet im Kanzleramt die zweite Konferenz zum Thema "Frauen in Führungspositionen" statt. Die Konferenz beschäftigt sich mit Fragen der Rekrutierung von weiblichem Führungspersonal und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Besuch im Kanzleramt

Mittags empfängt die Kanzlerin den vietnamesischen Ministerpräsidenten Nguyen Tan Dung. Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die bilateralen Beziehungen, wirtschaftliche Fragen sowie regionale und sicherheitspolitische Themen.

Anschließend findet eine gemeinsame Pressekonferenz statt.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

14. Okt

Besuch im Kanzleramt

Traditionell lädt die Bundeskanzlerin jeweils im Vorfeld der G7-Gipfel Vertreterinnen und Vertreter nationaler und internationaler NGO's ein.

In diesem Jahr wird es um Themen gehen wie: Post-2015-Agenda, Ernährungssicherheit, Klimapolitik, Gesundheit (insbesondere Ebola), Stärkung von Frauen.

13. Okt

Innovationsdialog

Am Abend treffen sich Bundeskanzlerin Merkel, Bundeswirtschaftsminister Gabriel, Bildungsministerin Wanka sowie der Chef des Bundeskanzleramts Altmaier mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Die Hauptthemen des Gesprächs sind der Innovationsstandort Deutschland und die Erfolgsfaktoren moderner Innovationspolitik.

Deutsche Sporthilfe

Am Nachmittag empfängt die Bundeskanzlerin rund 80 Gäste der Initiative "Sprungbrett Zukunft" der Deutschen Sporthilfe. Die Initiative "Sprungbrett Zukunft" will die berufliche Situation von Athleten nach der sportlichen Karriere besser absichern. Unter dem Motto "Unternehmen suchen Spitzensportler" gibt die Bundeskanzlerin auch den Startschuss für eine Praktikantenbörse. Auf diesem Businessportal präsentieren Partner aus Politik und Wirtschaft einen Talent-Pool aus Spitzensportlern und helfen Athleten auf dem Weg in die zweite Karriere.

11. Okt

Video-Podcast

Für die Bundeskanzlerin gibt es gute Gründe dafür, dass sich Asien und Europa noch besser kennenlernen. Merkel geht es beim ASEM-Gipfel in Mailand darum, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu fördern, aber auch über Fragen der Werte zu sprechen.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

10. Okt

Deutsch-Chinesische Regierungskonsultationen

Heute wird die Bundeskanzlerin um 11.30 Uhr gemeinsam mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang die 3. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen in Berlin eröffnen. An den Konsultationen werden 12 Bundesministerien und 14 chinesische Ressorts teilnehmen.

Bei den Regierungskonsultationen ist geplant, einen Aktionsrahmen zur bilateralen Innovationspartnerschaft zu vereinbaren. Wichtige Themen sind dabei der Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen, zugleich aber auch Urbanisierung und Landwirtschaft, Bildung und Rechtsstaatlichkeit.

Nachmittags nehmen die Bundeskanzlerin und Ministerpräsident Li am Deutsch-Chinesischen Forum für wirtschaftliche und technologische Zusammenarbeit teil.

09. Okt

Besuch im Kanzleramt

Mittags empfängt die Bundeskanzlerin die neue polnische Ministerpräsidentin Ewa Kopacz mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

08. Okt

Konferenz zur Jugendbeschäftigung

Am Mittwochnachmittag nimmt die Bundeskanzlerin in Mailand an der zweiten Folgekonferenz zur Jugendbeschäftigung teil. Der Europäische Rat hatte auf seiner Sitzung am 30. August die italienische Initiative dafür ausdrücklich begrüßt.

Zunächst treffen sich die Chefs der nationalen öffentlichen Arbeitsverwaltungen. Daran schließt sich ein Arbeitsmittagessen der Arbeitsministerinnen und Arbeitsminister mit den Chefs der Arbeitsverwaltungen an. Am Nachmittag findet dann die Plenarsitzung der EU-Staats- und Regierungschefs statt. Darüber hinaus werden auch die Präsidenten der Europäischen Kommission und des Europäischen Rates teilnehmen.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

06. Okt

Nationaler Normenkontrollrat

Nachmittags nimmt die Bundeskanzlerin an einer Veranstaltung zur Halbzeitbilanz des Nationalen Normenkontrollrats teil. Sie nimmt dabei den Jahresbericht 2014 entgegen und hält eine Rede.

04. Okt

Video-Podcast

Die Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen sollen zu konkreten Festlegungen führen. Bundeskanzlerin Merkel nennt mehrere Bereiche, in denen beide Staaten gemeinsam Innovationen anstreben. Auch Menschenrechtsfälle will Merkel ansprechen.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

03. Okt

Tag der Deutschen Einheit

Heute ist die Kanzlerin in Hannover und nimmt dort an den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit teil. Das Land Niedersachsen ist in diesem Jahr der Gastgeber.

Die Bundesregierung ist beim Bürgerfest in Hannover vertreten und bietet in einem großen Zelt ein reichhaltiges Angebot an Informationen und Gesprächen. Im Mittelpunkt steht die Erinnerung an "25 Jahre Freiheit und Einheit" mit der Friedlichen Revolution in der DDR und dem Fall der Mauer. Auch für Unterhaltung und Möglichkeiten zum Mitmachen ist natürlich gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

01. Okt

Unternehmertag

Am Nachmittag hält die Kanzlerin die Eröffnungsrede auf dem Unternehmertag des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.