Navigation und Service

Inhalt

April 2015

29. Apr

G7-Dialogforum

Heute nimmt die Kanzlerin am G7-Dialogforum mit der Wissenschaft teil.

In ihrer Rede wird Angela Merkel auf die G7 Agenda eingehen und sich mit Fragen der Wissenschaft, speziell der Gesundheitsforschung befassen.

Die Wissenschaftsakademien werden der Kanzlerin Stellungnahmen für den G7-Gipfel übergeben, in denen sie Maßnahmen zu Antibiotikaresistenzen, Tropenkrankheiten und zur Zukunft der Meere fordern. Die Veranstaltung ist Teil des Dialogprozesses, den die Kanzlerin im Rahmen der G7-Präsidentschaft mit unterschiedlichen Gruppen der Zivilgesellschaft führt.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

28. Apr

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin auf Einladung der dänischen Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt nach Kopenhagen.

Am Mittag wird die Kanzlerin von Königin Margrethe II. empfangen. Danach trifft sie sich zu Gesprächen mit Dänemarks Ministerpräsidentin Thorning-Schmidt.

Bei einem Arbeitsmittagessen werden sich die beiden Regierungschefinnen über bilaterale, europapolitische und internationale Themen austauschen. Am Nachmittag ist eine gemeinsame Pressekonferenz geplant. Anschließend besucht Angela Merkel gemeinsam mit der dänischen Ministerpräsidentin die Universität Kopenhagen, um dort mit Studenten der Universität über europapolitische Fragen zu diskutieren.

27. Apr

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin zu den deutsch-polnischen Regierungskonsultationen nach Warschau.

Am Mittag wird Angela Merkel ein bilaterales Gespräch mit der polnischen Ministerpräsidentin Ewa Kopacz führen. Parallel dazu finden die Gespräche der mitreisenden Ministerinnen und Minister mit ihren jeweiligen Amtskollegen statt.

Nach einem gemeinsamen Arbeitsmittagessen ist eine Begegnung mit der Presse geplant.

Anschließend trifft sich die Kanzlerin mit dem polnischen Staatspräsidenten Bronisław Komorowski.

Die Themen der Konsultationen werden die Lage in der Ukraine und die Vorbereitung des Gipfels der Östlichen Partnerschaft in Riga sein.

25. Apr

Video-Podcast

70 Jahre nach dem Kriegsende haben die deutsch-polnischen Regierungstreffen für die Bundeskanzlerin auch symbolische Bedeutung. Es sei eine gute Nachricht, „was für ein intensives und gutes, freundschaftliches Verhältnis wir uns erarbeitet haben“.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

24. Apr

Bundestag

Heute ist die Kanzlerin im Plenum des Deutschen Bundestages.

23. Apr

UNTERWEGS

Am Nachmittag reist die Kanzlerin nach Brüssel zum EU- Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik.

150 Jahre BASF

Am Mittag redet die Kanzlerin auf dem Festakt zum Unternehmensjubiläum.

In der Rede wird die Kanzlerin die Bedeutung des Unternehmens und die Bedeutung der Chemieindustrie für den Industrie- und Innovationsstandort Deutschland würdigen.

Bundestag

Am Morgen ist die Kanzlerin im Plenum des Deutschen Bundestages.

22. Apr

Unterwegs

Am Nachmittag besucht die Kanzlerin das Berufsbildungswerk Greifswald. Sie wird sich dort über innovative Ansätze der beruflichen Rehabilitation und Ausbildung von Menschen mit Behinderung informieren.

Besuch im Kanzleramt

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zum bundesweiten Mädchenzukunftstag am 23. April. Diesen gibt es übrigens seit über 10 Jahren.

Der Kanzlerin ist es ein persönliches Anliegen, gerade jungen Frauen die Perspektiven im naturwissenschaftlich-technischen Bereich näher zu bringen. Trotz besserer Schulabschlüsse entscheiden sich Mädchen bei der Berufswahl noch immer überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder.

24 Mädchen aus drei Berliner Schulen werden ab Mittwochmorgen im Kanzleramt zu Gast sein. In einem Unternehmens-Parcours (sieben Unternehmen und die Bundespolizei) werden sie spielerisch naturwissenschaftlich-technische Aufgaben lösen und sich über verschiedene Berufe informieren.

Am Mittag treffen die Schülerinnen mit der Kanzlerin zusammen.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

20. Apr

G 7-Dialogforum

Heute nimmt die Kanzlerin am G7-Dialogforum mit Nichtregierungsorganisationen teil.

18. Apr

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin will Mädchen und jungen Frauen Mut machen, naturwissenschaftliche und technische Berufe anzustreben. Schon in Kindergarten und Schule müsse man bei Mädchen Freude am Experimentieren, an Mathe, Physik und Chemie wecken, so Merkel.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

17. Apr

Trauerfeier im Kölner Dom

Heute nimmt die Kanzlerin an der Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Flugzeugabsturzes teil.

16. Apr

Unterwegs

Am Vormittag besuchen die Kanzlerin und die Bundesbildungsministerin Wanka die Firma ComConsult in Aachen.

Von Aachen aus reisen sie nach Nürnberg und besuchen am Nachmittag die IHK-Foreign Skills Approval. Dort nehmen Kanzlerin und Bildungsministerin an Gesprächen mit IHK-Beratern, Antragstellern, Unternehmern, Vertretern vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie der Bundesagentur für Arbeit teil.

15. Apr

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

14. Apr

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den indischen Premierminister Modi mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

Die in Hannover begonnenen Gespräche zum bilateralen Verhältnis sowie zu globalen und regionalen Fragen werden fortgeführt. Eine gemeinsame Pressebegegnung ist vorgesehen.

13. Apr

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Am Nachmittag geben die Kanzlerin und der Bundeswirtschaftsminister Gabriel den Startschuss zum Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist".

Bei der Veranstaltung im Gasometer in Berlin sind Veranstalter der Dialogveranstaltungen eingeladen sowie die Ressortvertreter, die den Bürgerdialog betreuen.

Hinweis:
Ab 14:30 Uhr wird die Veranstaltung auf den Internetseiten www.bundesregierung.de, www.bundeskanzlerin.de und der neuen Dialogseite www.gut-leben-in-deutschland.de live übertragen.

Hannover Messe

Am Morgen findet der Eröffnungsrundgang der Kanzlerin und des indischen Premierminister Narendra Modi auf der Messe statt.

Zunächst wird der indische Pavillon eröffnet und dort einige Stände besucht. Anschließend werden eine Reihe von deutschen Unternehmen auf der Messe vorgestellt.

Gegen Mittag wird es ein gemeinsames Statement auf dem Messegelände geben. Im Anschluss wird gemeinsam das deutsch-indische Wirtschaftsforums 2015 besucht. Hier werden die Kanzlerin und der indische Premierminister eine Rede halten.

12. Apr

Hannover Messe

Partnerland der Messe ist in diesem Jahr Indien.

Am Abend reden die Kanzlerin und der indische Premierminister Modi auf der Eröffnungsveranstaltung.
Anschließend finden gemeinsame Gespräche mit Wirtschaftsvertretern aus beiden Ländern statt.

01. Apr

Besuch im Kanzleramt

Am späteren Nachmittag empfängt die Kanzlerin den ukrainischen Ministerpräsidenten Arsenij Jazenjuk.

An dem Gespräch wird auch Bundesfinanzminister Schäuble teilnehmen. Themen der Unterredung werden unter anderem die wirtschaftliche und finanzielle Lage der Ukraine sowie die Reformvorhaben der ukrainischen Regierung sein.

Im Anschluss an das Gespräch ist eine Pressekonferenz vorgesehen.

Danach werden die Kanzlerin und der ukrainische Präsident ihre Gespräche fortsetzen. An diesem Gespräch werden die Minister Steinmeier und Müller teilnehmen.
Es wird dabei um die Lage in der Ostukraine, europapolitischen Themen, die Unterstützung für die Ukraine sowie weitere bilaterale Fragen gehen.

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den kirgisischen Präsidenten Almazbek Atambaev.

Im Anschluss an das Gespräch ist eine Begegnung mit der Presse vorgesehen.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben.