Navigation und Service

Inhalt

Oktober 2012

31. Okt

Kabinett, Besuch im Kanzleramt

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung der Kanzlerin.

Am Mittag empfängt Angela Merkel den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem gemeinsamen Mittagessen im Kanzleramt. Themen des Gesprächs sind unter anderem die bilateralen Beziehungen und internationale Fragen, einschließlich der Lage in Syrien. Im Anschluss findet eine gemeinsame Pressekonferenz statt.

30. Okt

Kulturstiftung des Bundes, Besuch im Kanzleramt

Die Kulturstiftung des Bundes zieht in Halle in ein neues Haus. Angela Merkel hält aus diesem Anlass am Vormittag eine Festrede. An der Einweihungsfeier nehmen auch der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Haseloff, und Kulturstaatsminister Neumann teil.

Am späten Nachmittag empfängt die Kanzlerin die Chefs der fünf internationalen Wirtschafts- und Finanzorganisationen zu einem Gespräch über die Lage der Weltwirtschaft. Anschließend findet eine gemeinsame Pressekonferenz statt.

27. Okt

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin sieht „deutliche Fortschritte“ bei den Regeln für die internationalen Finanzmärkte. Allerdings, so Merkel im aktuellen Podcast, seien diese Regeln noch nicht überall umgesetzt, und es fehlten noch Bereiche. Zum Beispiel die Schattenbanken.

Hier geht es zum Video-Podcast

25. Okt

Besuch im Kanzleramt

Am Nachmittag begrüßt Merkel den lettischen Präsidenten Andirs Bērziņš im Kanzleramt. Im Gespräch werden die bilateralen Beziehungen sowie wirtschafts- und finanzpolitische Themen im Mittelpunkt stehen. Es geht aber auch um die Energiebeziehungen zu den Nachbarländern, die Östliche Partnerschaft und die Eurokrise.

Abends nimmt Merkel am Galadinner zum 60. Jahrestag des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft teil.

24. Okt

Denkmal

Am Vormittag leitet die Kanzlerin die Sitzung des Bundeskabinetts.

Am Mittag wird im Berliner Tiergarten das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas eingeweiht. Die Kanzlerin hält die Festrede. Auch Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Norbert Lammert, der Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der israelische Künstler Dani Karavan und der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma, Romani Rose, nehmen daran teil.

Am frühen Abend beginnt der Unternehmertag des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen. Die Kanzlerin hält dort eine Rede.

23. Okt

25 Jahre Deutsches Historisches Museum

Im Schlüterhof des Museums hält die Bundeskanzlerin vor etwa 700 geladenen Gästen die Festrede.

22. Okt

Bundeswehrtagung in Strausberg

Ein Jahr nach der Neuausrichtung der Bundeswehr tagt das Führungspersonal der Bundeswehr und des Verteidigungsministeriums in Strausberg. Die Kanzlerin eröffnet dieses Treffen mit einer Rede.

Am Abend setzt Merkel den Informationsdialog mit Wirtschaft und Wissenschaft fort. Die Kabinettsmitglieder Schavan, Rösler und Pofalla nehmen ebenfalls teil.

20. Okt

Video-Podcast

Jede Generation müsse sich immer wieder neu mit der Geschichte auseinandersetzen, sagt die Bundeskanzlerin. Um junge Leute für Geschichte zu interessieren, brauche man auch zeitgemäße Formen der Vermittlung.

Hier geht es zum Video-Podcast

19. Okt

UNTERWEGS

Heute findet die zweite Arbeitssitzung des Europäischen Rats statt.

Anschließend stellt sich die Kanzlerin auf einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen unter anderem die Wirtschaftspolitik und die Umsetzung des Wachstums- und Beschäftigungspakts.

18. Okt

UNTERWEGS

Am Morgen hält die Kanzlerin eine Regierungserklärung zum Europäischen Rat im Bundestag. Am Nachmittag bricht Angela Merkel dann zum Europäischen Rat nach Brüssel auf.

17. Okt

Kabinett

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung der Kanzlerin. Diese Woche übergibt Bundesministerin Ilse Aigner vor Beginn der eigentlichen Kabinettsitzung gemeinsam mit Apfelköniginnen aus deutschen Anbaugebieten den Kabinettsmitgliedern Körbe mit heimischen Äpfeln.

Am Nachmittag hält die Kanzlerin auf dem kommunalpolitischen Kongress "Starke Kommunen – starkes Land" eine Rede.

16. Okt

UNTERWEGS

Am Vormittag redet die Kanzlerin auf dem Deutschen Arbeitgebertag 2012.

Am Abend empfängt Angela Merkel den schwedischen Ministerpräsidenten, Fredrik Reinfeldt, zu einem Arbeitsabendessen im Kanzleramt.
Das Treffen dient der Vorbereitung des Europäischen Rates Mitte Oktober in Brüssel. Im Anschluss an die politischen Gespräche besucht die Kanzlerin gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten das Fußballländerspiel zwischen Deutschland und Schweden im Berliner Olympiastadion.

15. Okt

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Kanzlerin den Staatspräsidenten von Panama, Ricardo Martinelli Berrocal, mit militärischen Ehren im Kanzleramt.
Im Mittelpunkt des anschließenden Gesprächs stehen die bilateralen Beziehungen, allgemeine wirtschaftliche und politische Fragen, regionale Themen sowie Fragen der Sicherheitskooperation.


Am Nachmittag hält Angela Merkel im Bundestag auf dem Kongress "Aussöhnung als Aufgabe - Deutschlands Arbeit an den Kriegsfolgen seit 1945" eine Rede.

11. Okt

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Kanzlerin den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán im Kanzleramt.
Themen des Gesprächs sind: Die Lage in der Eurozone, die bilateralen Beziehungen sowie die innenpolitischen Entwicklungen in Ungarn und Deutschland.

Im Anschluss besucht der designierte mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto die Kanzlerin.
Themen werden die bilateralen Beziehungen, die innenpolitische Situation in Mexiko, Fragen der Regionalpolitik und die Lage der Menschenrechte in der Region sein.

Am späten Nachmittag trifft sich Angela Merkel mit den Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, zu einem Arbeitsgespräch.

10. Okt

"Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung"

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung der Kanzlerin.

Am Vormittag überreicht der Nationale Normenkontrollrat im Kanzleramt seinen Jahresbericht an Angela Merkel.

Nachmittags besucht die Kanzlerin die Bundeswehr und informiert sich in Munster über die Ausbildung im Heer. Begleitet wird sie vom niedersächsischen Ministerpräsidenten, David McAllister, und dem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Bruno Kasdorf.

09. Okt

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin nach Athen. Dort führt sie Gespräche mit ihrem griechischen Amtskollegen Antonis Samaras.

Im Zentrum der Gespräche werden drei Themenkomplexe stehen: die Entwicklungen im Euroraum, aktuelle internationale Fragen sowie die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Griechenland.

08. Okt

CDU-/CSU-Fraktionsvorsitzenden-Konferenz

Heute nimmt die Kanzlerin an der CDU-/CSU-Fraktionsvorsitzenden-Konferenz teil.

06. Okt

Video-Podcast

Die Bundesregierung will Unternehmen von einem Viertel ihrer Kosten für Statistik- und Berichtspflichten befreien. Dieses Ziel sieht die Bundeskanzlerin fast erreicht. Aber noch fehle ein kleines Quäntchen, sagt Merkel in ihrem Podcast.
Hier geht es zum Video-Podcast

04. Okt

Besuch im Kanzleramt, Demografiegipfel

Am Vormittag empfängt Angela Merkel den Präsidenten der Republik Jemen, Abdrabu Mansour Hadi Mansour, mit militärischen Ehren im Kanzleramt. Nach dem Gespräch findet eine gemeinsame Pressebegegnung statt.


Am frühen Nachmittag nimmt die Kanzlerin am ersten Demografiegipfel der Bundesregierung teil und hält eine Rede.

03. Okt

Tag der Deutschen Einheit

Angela Merkel nimmt an den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in München teil.

02. Okt

Fraunhofer Zentrum

Am Vormittag besucht die Kanzlerin den Spitzencluster BioEconomy in Leuna. Sie hält eine Rede bei der Festveranstaltung zur Eröffnung des neuen Fraunhofer-Zentrums für Chemie-Biotechnologische Prozesse. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Mit Bioökonomie die Zukunft gestalten". Nach einem Rundgang nimmt Angela Merkel zusammen mit anderen Teilnehmern die Bioraffinerie-Pilotanlage des Fraunhofer Zentrums in Betrieb.

01. Okt

Spitzengespräch Elektromobilität, Festveranstaltung

Am Morgen empfängt Angela Merkel zusammen mit den Bundesministern Rösler und Ramsauer führende Vertreter der deutschen Wirtschaft und Wissenschaft zum dritten Spitzengespräch zum Thema Elektromobilität im Kanzleramt. Anschließend findet eine gemeinsame Pressebegegnung statt.

Am Abend nimmt die Kanzlerin an der Festveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des Unternehmens Fresenius teil. Sie hält dort eine Festrede.