Navigation und Service

Inhalt

Januar 2015

31. Jan

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin will mit Regierungschef al-Abadi über eine bessere Zusammenarbeit zwischen allen Bevölkerungsgruppen im Irak sprechen. "Wir arbeiten auf einen gemeinsamen Irak hin", so Merkel. Einen autonomen kurdischen Staat lehnt sie damit ab.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

30. Jan

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin nach Straßburg zu einem informellen Meinungsaustausch mit französischen Staatspräsidenten François Hollande und dem Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz.

Deutscher Bundestag

Heute nimmt die Kanzlerin am Plenum des Bundestages teil.

29. Jan

2-Euro-Gedenkmünzen

Heute wird die 2-Euro-Gedenkmünze "Hessen" aus der Bundesländer-Serie im Kanzleramt präsentiert.
Die Münze wird aus Anlass der Bundesratspräsidentschaft Hessens herausgegeben und zeigt auf der Bildseite die Frankfurter Paulskirche.
Eine weitere Gedenkmünze soll "25 Jahre Deutsche Einheit" würdigen.

Die Kanzlerin hält zu Beginn kurze Ansprache, der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble stellt dann die Münzen vor.
Angela Merkel übergibt anschließend beide Münzsets an den Präsidenten des Bundesrates, den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier.

Deutscher Bundestag

Heute nimmt die Kanzlerin am Plenum des Bundestages teil.

28. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Abend empfängt die Kanzlerin den Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk.

Das Treffen dient dem informellem Meinungsaustausch über europapolitische Fragen.

Besuch im Kanzleramt

Am Nachmittag empfängt die Kanzlerin Karnevalisten aus ganz Deutschland.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

27. Jan

Globale Impfallianz

Am Mittag redet die Kanzlerin auf der Konferenz der globalen Impfallianz GAVI (Global Alliance for Vaccines and Immunisation).
Die Konferenz findet im Rahmen der Deutschen G7-Präsidentschaft unter der Schirmherrschaft der Kanzlerin statt. Gastgeber ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. An Konferenz werden neben Angela Merkel auch die Präsidenten Tansanias und Malis und norwegische Ministerpräsidentin teilnehmen.

Bundestag

Am Morgen nimmt die Kanzlerin an der Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag teil.

26. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Abend empfängt die Kanzlerin den ehemaligen Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso und weitere portugiesische und deutsche Gäste.

Gedenken

Am Nachmittag redet die Kanzlerin auf der zentraler Auftaktveranstaltung des weltweiten Gedenkens zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.

24. Jan

Video-Podcast

Ohne ambitionierte Ziele komme man auch nicht voran, so die Bundeskanzlerin mit Blick auf die geplante „Post-2015-Agenda“ der Vereinten Nationen. Im Gespräch mit Maria Furtwängler erklärt Merkel, welche Ziele ihr besonders wichtig sind.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

23. Jan

UNTERWEGS

Die Kanzlerin trifft in Florenz mit Vertretern in Italien ansässiger deutscher Unternehmen zusammen.

Im Anschluss werden die Gespräche mit Ministerpräsident Renzi im erweiterten Rahmen fortgesetzt. Im Mittelpunkt steht dabei die deutsche G7-Präsidentschaft, ebenso wie europapolitische, wirtschafts- und energiepolitische sowie internationale Themen.

Am Vormittag ist eine gemeinsame Pressebegegnung vorgesehen.

22. Jan

UNTERWEGS

Im Anschluss an das Weltwirtschaftsforum in Davos reist die Kanzlerin nach Florenz.

Für den Abend ist dort ein bilaterales Gespräch mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi vorgesehen, gefolgt von einem gemeinsamen Abendessen im Rathaus der Stadt Florenz.

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin zum World Economic Forum nach Davos.

Am Nachmittag hält Angela Merkel auf der Plenarveranstaltung des Jahrestreffens des Weltwirtschaftsforums eine Rede zum Thema "Global Responsibilities in a Digital Age".

21. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Alijew im Kanzleramt.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

20. Jan

Internationales Deutschlandforum

Am Montag und Dienstag findet im Kanzleramt das 2. Internationale Deutschlandforum statt.

Die Kanzlerin nimmt heute Vormittag am Dialog teil und wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über Innovationen für Lebensqualität, Wohlstand und Fortschritt sprechen.

Die Veranstaltung können Sie live auf der Internetseite: www.dialog-ueber-deutschland.de verfolgen.

19. Jan

Deutsche Börse

Am Abend hält die Kanzlerin bei der Jahreseröffnung der Deutschen Börse eine Rede.

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den Staatspräsidenten von Ghana John Dramani Mahama mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

Eine gemeinsame Pressekonferenz ist vorgesehen.

17. Jan

Video-Podcast

Mit dem Internationalen Deutschlandforum will die Bundeskanzlerin ein „globales Netzwerk zum globalen Lernen“ schaffen.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

16. Jan

Deutscher Bundestag

Heute ist die Kanzlerin im Plenum des Deutschen Bundestages.

15. Jan

Internationale Grüne Woche

Am Abend trifft die Kanzlerin den lettischen Staatspräsidenten Andris Bērziņš auf der Messe.

Lettland ist dieses Jahr offizielles Partnerland der Grünen Woche.

Deutscher Bundestag

Heute ist die Kanzlerin im Plenum des Deutschen Bundestages.

14. Jan

Neujahrsempfang

Am Abend redet die Kanzlerin auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energien.

"Die WELT"

Am Nachmittag nimmt die Kanzlerin an einer Diskussionsveranstaltung der Zeitung "Die WELT" mit Vertretern der Wirtschaft teil.
Angela Merkel wird eine kurze Rede halten und anschließend an der Diskussionsrunde teilnehmen.

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den neu berufenen Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg mit militärischen Ehren im Kanzleramt.
Im Anschluss an das Gespräch ist eine gemeinsame Pressebegegnung vorgesehen.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

13. Jan

Mahnwache

Am Abend nimmt die Kanzlerin an der Mahnwache "Weltoffenes und tolerantes Deutschland und für Meinungs- und Religionsfreiheit" teil. Veranstalter ist der Zentralrat der Muslime in Deutschland.

Deutsche Gesellschaft

Heute redet die Kanzlerin beim Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft.

12. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den türkischen Premierminister Ahmet Davutoglu mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

Eine gemeinsame Pressekonferenz ist vorgesehen.

11. Jan

UNTERWEGS

Die Kanzlerin reist nach Paris.

Sie nimmt an dem Gedenkmarsch für die Opfer der Anschläge auf die Redaktion der Zeitschrift "Charlie Hebdo" teil.

10. Jan

Video-Podcast

Für die Bundeskanzlerin reichen Sonntagsreden nicht aus, um Frieden und Freiheit zu verteidigen. Die EU müsse sich gegen Verletzungen der europäischen Friedensordnung stellen.

[Hier geht es zum Video-Podcast]

09. Jan

Zentralrat der Juden in Deutschland

Am Nachmittag empfängt die Kanzlerin den neu gewählten Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster.

Das informelle Treffen dient dem Kennenlernen und dem allgemeinen Gedankenaustausch zu aktuellen Themen.

Neujahrsempfang

Am Mittag nimmt die Kanzlerin am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue teil.

08. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den Ministerpräsidenten der Ukraine, Arseni Jazenjuk, mit militärischen Ehren im Kanzleramt.
Im Mittelpunkt des anschließenden Gesprächs werden neben bilateralen Fragen vor allem außen- und europapolitische Themen wie das Verhältnis zu Russland und die Entwicklung in der Ukraine stehen.

07. Jan

UNTERWEGS

Im Anschluss an den Besuch der Sternsinger reist die Kanzlerin nach London.
Dort trifft sie mit dem britischen Premierminister David Cameron zusammen. Die Reise findet im Rahmen der G7-Präsidentschaft Deutschlands statt. Sie dient besonders der Vorbereitung des G7-Gipfels am 7. und 8. Juni 2015 in Schloss Elmau.
Die Kanzlerin wird mit Premierminister Cameron bilaterale, europapolitische und internationale Fragen besprechen.
Während ihres Aufenthaltes in London wird sie auch die Gelegenheit nutzen, die Ausstellung "Germany: Memories of a Nation" im British Museum zu besuchen.

Besuch im Kanzleramt

Am Vormittag empfängt Angela Merkel Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen im Kanzleramt.

Die insgesamt 108 Sternsinger vertreten in Berlin die engagierten Mädchen und Jungen, die sich rund um das Dreikönigsfest bundesweit in über 11.000 katholischen Pfarrgemeinden und Einrichtungen an der Aktion Dreikönigssingen beteiligen.
Das diesjährige Leitwort der Aktion lautet: "Segen bringen. Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!"
Seit 1984 bringen die Sternsinger ihren Segen "Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus" jedes Jahr ins Kanzleramt. Bei der Kanzlerin sind sie zum zehnten Mal zu Gast.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.

05. Jan

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Kanzlerin den ESA-Astronauten Alexander Gerst zu einem Gespräch.

04. Jan

Besuch im Kanzleramt

Am Mittag empfängt die Kanzlerin den maltesischen Ministerpräsidenten Joseph Muscat mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

Kabinett

Am Morgen tagt das Bundeskabinett unter Leitung der Kanzlerin.