Navigation und Service

Inhalt

August 2019

31. Aug

Ehrendoktorwürde für Merkel

Heute nimmt die Bundeskanzlerin an der Graduierungsfeier der Handelshochschule Leipzig in der Leipziger Oper teil. Im Rahmen dieser Feier wird die Handelshochschule Leipzig den Grad des Ehrendoktors an die Bundeskanzlerin verleihen, um die Führungsleistungen der Kanzlerin zu würdigen. Die Laudatio wird Christine Lagarde halten. 

Die Bundeskanzlerin wird nach der Verleihung der Ehrendoktorwürde eine Dankesrede halten. Sie wird darin auch auf ihre persönliche Beziehung zu ihrem Studienort Leipzig und auf die Bedeutung von Freiheit in Wissenschaft und Forschung eingehen.

29. Aug

Im Kanzleramt

Gegen Mittag erwartet Bundeskanzlerin Merkel den neuen griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis zu seinem Antrittsbesuch. Es ist ein Empfang mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt geplant.

Bei dem anschließenden Gespräch werden voraussichtlich die bilateralen Beziehungen, Fragen der Wirtschaftspolitik sowie europapolitische und internationale Aspekte im Mittelpunkt stehen.

Deutschland und Griechenland verbindet eine enge Partnerschaft, die die Bundeskanzlerin und Ministerpräsident Mitsotakis weiter vertiefen wollen. 

Eine Pressekonferenz ist vorgesehen.

Im Kanzleramt

Heute wird die Bundeskanzlerin den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas zu einem bilateralen Gespräch im Bundeskanzleramt empfangen.

Themen der Unterredung werden bilaterale Fragen aber auch die aktuelle Lage in den Palästinensischen Gebieten, der Nahost-Friedensprozess sowie regionale Themen sein.

Vor dem Gespräch sind Pressestatements geplant.

28. Aug

Im Kanzleramt

Anschließend  tauscht sich Kanzlerin Merkel mit den Leiterinnen und Leitern deutscher Auslandsvertretungen aus. Hintergrund ist die 17. Botschafterkonferenz, die vom 26. bis zum 29. August 2019 im Auswärtigen Amt stattfindet.

Der Termin ist nicht presseöffentlich.

Im Kanzleramt

Am frühen Nachmittag trifft sich die Bundeskanzlerin mit Vertreterinnen und Vertretern der Klima-Allianz Deutschland. Im Mittelpunkt des Treffens steht der Austausch über die nationale und internationale Klima- und Energiepolitik.

Der Termin ist nicht presseöffentlich.

Kabinett

Heute tagt wie üblich das Kabinett unter Leitung der Kanzlerin.

26. Aug

Unterwegs

Am Montag nimmt Bundeskanzlern Merkel am letzten Tag des G7-Gipfels im französischen Biarritz teil.

25. Aug

Unterwegs

Die Bundeskanzlerin setzt am Sonntag ihre Teilnahme am G7-Gipfel im französischen Biarritz fort.

24. Aug

Merkel würdigt G7-Format

"Miteinander zu sprechen, ist allemal besser als übereinander – und G7 ist dafür eine hervorragende Möglichkeit." Das sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Heute reist sie zum G7-Gipfel ins französische Biarritz. Übergeordnetes Thema des Treffens ist der Kampf gegen die Ungleichheiten in der Welt.

Hier geht es zum Video Podcast

Unterwegs

Bundeskanzlerin Merkel nimmt von Samstag bis Montag am G7-Gipfel im französischen Biarritz teil.

Bei diesem Gipfel werden sich die Staats- und Regierungschefs der G7 und weiterer eingeladener Staaten über die Themen Weltwirtschaft, Außen- und Sicherheitspolitik, den Abbau von Ungleichheiten, die Partnerschaft mit Afrika, Klima- und Umweltthemen sowie die Digitale Transformation austauschen. 

22. Aug

Unterwegs

Heute reist die Kanzlerin zur Tagung des deutsch-niederländischen Klimakabinetts in die niederländische Hauptstadt Den Haag. Im Mittelpunkt stehen neben einem allgemeinen klimapolitischen Austausch auch Möglichkeiten der Kooperation in den Bereichen CO2-Bepreisung und Energietechnologien. Von deutscher Seite werden Bundeswirtschaftsminister Altmaier, Bundesumweltministerin Schulze und Bundesfinanzminister Scholz teilnehmen. Es ist eine gemeinsame Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Rutte geplant.

21. Aug

Besuch im Kanzleramt

Am Abend empfängt die Kanzlerin den Premierminister von Großbritannien, Boris Johnson, mit militärischen Ehren im Kanzleramt.

In einem gemeinsamen Gespräch werden die bilateralen Beziehungen, europapolitische und internationale Themen im Mittelpunkt stehen.

Im Kanzleramt

Am Nachmittag begrüßt Merkel die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová im Bundeskanzleramt. Im Mittelpunkt des Gesprächs werden die bilateralen Beziehungen sowie europa- und außenpolitische Themen stehen.

Luftfahrtstandort Deutschland

Im Anschluss nimmt die Kanzlerin an der ersten Nationalen Konferenz "Luftfahrtstandort Deutschland" am Flughafen Leipzig/Halle teil. Sie hält dort eine Rede zu Bedeutung und Herausforderungen der Luftfahrt. Thematische Schwerpunkte der Konferenz sind der Klimaschutz, der digitale Wandel und neue Technologien.

Im Kanzleramt

Heute tagt wie üblich das Kabinett unter Leitung von Bundeskanzlerin Merkel.

20. Aug

Unterwegs

Am Dienstag wird die Bundeskanzlerin in Island ein Geothermie-Kraftwerk besichtigen. Anschließend ist ein Arbeitsmittagessen mit den Regierungschefs der nordischen Länder – Island, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden – geplant. Das Zusammentreffen findet aus Anlass des Treffens des Nordischen Rats statt, der die fünf Länder jedes Jahr zusammenführt.

19. Aug

Unterwegs

Bundeskanzlerin Merkel reist am Montag zunächst nach Ungarn und später nach Island.

In Ungarn wird sie an den Feierlichkeiten anlässlich der ungarischen Grenzöffnung vor 30 Jahren in Sopron teilnehmen. Mit dieser Reise möchte die Bundeskanzlerin ihre hohe Wertschätzung für den besonderen Beitrag zum Ausdruck bringen, den Ungarn bei der Vollendung der Freiheit und Einheit Deutschlands geleistet hat. Die Kanzlerin und Ministerpräsident Victor Orbán werden an einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Sopron teilnehmen und dort eine Ansprache halten. Während ihres Besuchs wird es auch ein bilaterales Gespräch geben. Danach ist eine gemeinsame Pressekonferenz vorgesehen.

Im Anschluss reist die Kanzlerin weiter nach Island. Dort wird sie am frühen Montagabend durch die isländische Ministerpräsidentin Katrín Jakobsdóttir im Thingvellir Nationalpark begrüßt.
Eine gemeinsame Pressebegegnung ist geplant. 
 


18. Aug

Tag der offenen Tür

Die Bundeskanzlerin wird am Sonntagnachmittag am Tag der offenen Tür ihren Rundgang unternehmen. Dieser beginnt im Ehrenhof des Kanzleramts und führt durch das Gebäude an der Kanzlergalerie vorbei zum Hubschrauber der Bundespolizei im Garten. Auf der Bühne im Kanzlerpark führt die Kanzlerin ein Gespräch mit der Olympiasiegerin und ehemaligen Bahnradfahrerin Kristina Vogel sowie mit einem der erfolgreichsten ehemaligen deutschen Alpine und Weltmeisterschaftsgewinner, Felix Neureuther.

17. Aug

Dankbarkeit für Ungarns Beitrag zur Einheit

Vor 30 Jahren stieß Ungarn ein Grenztor zu Österreich für ein "Paneuropäisches Picknick" auf. Das Land habe den Mut aufgebracht, die Grenzen zu öffnen und damit Menschen aus der ehemaligen DDR die Flucht in den Westen ermöglicht, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Am Montag reist sie zu den Jubiläumsfeiern. "Wir werden Ungarn immer dankbar sein für diesen Beitrag zur Deutschen Einheit."

Tag der offenen Tür

Das Wochenende am 17. und 18. August steht für die Bundesregierung ganz im Zeichen des Tages der offenen Tür. Zum nunmehr 21. Mal haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, das Bundeskanzleramt, das Bundespresseamt und alle Bundesministerien in der Hauptstadt zu besuchen.

15. Aug

Großer Zapfenstreich

Am späten Abend nimmt die Bundeskanzlerin an dem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr zur Verabschiedung der früheren Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Bendlerblock in Berlin teil. Der Große Zapfenstreich ist das höchste militärische Zeremoniell der deutschen Streitkräfte.

14. Aug

Im Kanzleramt

Im Anschluss empfängt die Bundeskanzlerin den litauischen Präsidenten Gitanas Nausėda mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt. Im Mittelpunkt des Gesprächs werden die bilateralen Beziehungen stehen sowie europapolitische und außenpolitische Fragen. Es ist eine gemeinsame Pressebegegnung geplant.

Kabinett

Heute tagt wie üblich das Kabinett unter Leitung der Kanzlerin.

13. Aug

In Stralsund

Bundeskanzlerin Merkel nimmt heute am Leserforum der Ostsee-Zeitung im Ozeaneum in Stralsund teil. Zunächst wird es ein kurzes Gespräch mit dem Chefredakteur der Ostsee-Zeitung, Andreas Ebel, und dem Leiter des Hauptstadtbüros des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), Gordon Repinski, geben. Anschließend findet eine Diskussionsrunde mit offenen Fragen statt.
 

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben.