Navigation und Service

Inhalt

Mai 2016

31. Mai

Sonderkonferenz zur EEG-Novelle 2016

Am Abend trifft sich die Kanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder zu einer Sonderkonferenz zur EEG-Novelle 2016.

Rat für Nachhaltige Entwicklung

Heute nimmt die Kanzlerin an der 16. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung teil. Mit politisch Verantwortlichen und der Öffentlichkeit will der Rat über neue Konzepte und praktische Lösungen zur Bewältigung der Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung sprechen.

Die Kanzlerin wird auf der Jahreskonferenz eine Rede halten.

30. Mai

Besuch im Kanzleramt

Am Nachmittag ist der portugiesische Staatspräsident Marcelo Rebelo de Sousa im Kanzleramt zu Gast. Der Präsident Portugals befindet sich auf Einladung von Bundespräsident Gauck zu seinem Antrittsbesuch in Deutschland. Bei einem gemeinsamen Gespräch werden sich die Kanzlerin und der Staatspräsident über aktuelle bilaterale, internationale sowie europapolitische Fragen austauschen.

29. Mai

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin nach Verdun. Angela Merkel nimmt dort gemeinsam mit dem französischen Staatspräsidenten François Hollande an der zentralen Gedenkfeier für den 100. Jahrestag der Schlacht von Verdun teil.

28. Mai

Video-Podcast

Die Einladung des französischen Präsidenten zum gemeinsamen Gedenken an die Schlacht von Verdun sieht die Kanzlerin als Ausdruck großen Vertrauens. Das zeige, wie gut die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich heute seien, so Merkel.


[Hier geht es zum Video-Podcast]

27. Mai

UNTERWEGS

Heute nimmt die Kanzlerin am G7-Gipfel in Japan teil.

Themen des Gipfels: Weltwirtschaft, Handel, Außen- und Sicherheitspolitik, Klimawandel und Energie, Stabilität und Wohlstand Asiens, Entwicklungspolitik und Afrika.

26. Mai

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin zum G7-Gipfel nach Japan.

Themen des Gipfels: Weltwirtschaft, Handel, Außen- und Sicherheitspolitik, Klimawandel und Energie, Stabilität und Wohlstand Asiens, Entwicklungspolitik und Afrika.

25. Mai

Gästehaus der Bundesregierung

Bei der Fortsetzung der Klausurtagung findet am Morgen die Kabinettsitzung statt.

Danach stehen die Integrationsmaßnahmen der Bundesregierung auf der Tagesordnung.

Nach Abschluss der Sitzung teilen die Kanzlerin und der Bundeswirtschaftsminister Gabriel den Pressevertretern die Ergebnisse mit.

24. Mai

Gästehaus der Bundesregierung

Heute und morgen kommt das Kabinett zu einer Klausurtagung im Gästehaus der Bundesregierung in Meseberg zusammen.

Schwerpunktthemen der Klausurtagung sind die Fortschritte bei der Digitalen Agenda der Bundesregierung mit ihren verschiedenen Handlungsfeldern. Als Gastredner zum Thema "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" werden der EU-Kommissar Günther Oettinger und der estnische Ministerpräsident Taavi Rõivas teilnehmen.

23. Mai

UNTERWEGS

Heute nimmt die Kanzlerin am World Humanitarian Summit in Istanbul teil. Dabei handelt es sich um den ersten Gipfel der Vereinten Nationen zu humanitären Fragen. Die Kanzlerin wird zum Auftakt des Gipfels eine Rede im Plenum des Gipfels halten.

Die Kanzlerin wird begleitet vom Bundesaußenminister und dem Bundesentwicklungsminister.

22. Mai

UNTERWEGS

Heute reist die Kanzlerin nach Istanbul.

21. Mai

Video-Podcast

Vom ersten UN-Gipfel zu humanitären Fragen erwartet die Bundeskanzlerin eine bessere Vernetzung der humanitären Hilfe. Ziel sei auch ein besserer Überblick über Hilfszusagen und darüber, ob sie eingehalten würden.


[Hier geht es zum Video-Podcast]

20. Mai

Deutscher Olympischer Sportbund

Heute spricht die Kanzlerin auf dem Festakt zum 10-jährigen Bestehen des Deutschen Olympischen Sportbundes.

18. Mai

Besuch in Köln

Am Nachmittag besucht die Kanzlerin das Europäische Astronautenzentrum und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Die Kanzlerin wird sich über die Arbeiten informieren, insbesondere über den Beitrag, den die Raumfahrt zur Lösung der Herausforderungen unserer Gesellschaft leisten kann.
Bei einem Rundgang wird sie sich unter anderem im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt das Schüler-Labor anschauen. Anschließend wird Angela Merkel mit den Schülerinnen und Schülern über deren Experimente sprechen.

Im Europäischen Astronautenzentrum wird die Kanzlerin mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst über seine Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS sprechen.

Kabinett

Am Vormittag leitet die Bundeskanzlerin die Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt.

14. Mai

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin sieht im deutschen Beitrag für die internationale Weltraumforschung sehr viel Nutzen für das tägliche Leben. Die Raumfahrt nehme deshalb in der Hightech-Strategie der Bundesregierung einen großen Stellenwert ein.



[Hier geht es zum Video-Podcast]

12. Mai

Besuch im Kanzleramt

Am Abend trifft sich die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder zu einer Sonderkonferenz. Es geht um die Verständigung zur EEG-Novelle.

Ziel ist es, sich über eine gemeinsame Position von Bund und Ländern zu verständigen.

Europäisches Haus

Am Nachmittag eröffnet die Kanzlerin auf Einladung von und gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, und dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, das Europäische Haus in Berlin.

Nach seiner Umgestaltung beherbergt das Europäische Haus die interaktive Dauerausstellung "Erlebnis Europa" einschließlich eines 360-Grad-Kinos. Die beiden Präsidenten und die Kanzlerin werden Grußworte halten und einen gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung durchführen.

WDR-Europa-Forum

Am Nachmittag nimmt die Kanzlerin am WDR-Europa-Forum im Auswärtigen Amt teil. Titel des Forums 2016 ist "Europa ohne Europäer? - Die EU im Krisenmodus. Europa verändert sich".

Angela Merkel wird auf einer Podiumsdiskussion mit dem WDR-Intendanten Tom Buhrow und dem Generaldirektor der Schweizer Rundfunk- und Fernsehgesellschaft, Roger de Weck, über das Thema "Europa ohne Europäer? Umkehr der europäischen Integration?" diskutieren.

Besuch im Kanzleramt

Am Vormittag begrüßt die Kanzlerin den scheidenden österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer im Kanzleramt.

Im Mittelpunkt des Gesprächs werden die bilateralen Beziehungen sowie aktuelle internationale und europapolitische Themen stehen.

11. Mai

Deutscher Stiftungstag

Am Nachmittag nimmt die Kanzlerin an der Eröffnungsveranstaltung des 11. Deutschen Stiftungstages teil. Das Thema des diesjährigen Stiftungstags lautet "Älter – bunter – anders: Demografischer Wandel und Stiftungen".

Angela Merkel wird eine Rede halten und dabei auf die Chancen und Herausforderungen des demografischen Wandels eingehen.

Der Deutsche Stiftungstag ist Europas größter Stiftungskongress. Rund 1.600 Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführer, Stiftungsmitarbeiter und Multiplikatoren kommen auf dieser dreitägigen Veranstaltung zusammen, um sich auszutauschen und miteinander zu vernetzen.

Kabinett

Am Vormittag leitet die Bundeskanzlerin die Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt.

10. Mai

Deutsche Lokalzeitungen

Heute wird die Kanzlerin in der Britischen Botschaft am Kongress Deutscher Lokalzeitungen teilnehmen. Sie wird dort zum Auftakt des zweitägigen Branchentreffs eine Rede halten.

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen vertritt die Interessen von mehr als 80 mittelständischen Zeitungen mit einer Gesamtauflage von 1,4 Millionen.

07. Mai

Video-Podcast

Die Bundeskanzlerin ist davon überzeugt, dass Lokalzeitungen "kein Auslaufmodell" sind. Sie weist die Beschimpfung von Zeitungen und Rundfunk als "Lügenpresse" zurück und betont einmal mehr die Bedeutung der Pressefreiheit.


[Hier geht es zum Video-Podcast]

06. Mai

Unterwegs

Heute nimmt die Kanzlerin an der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an den Heiligen Vater, Papst Franziskus teil.

Nach Papst Johannes Paul II. im Jahr 2004 wird in diesem Jahr zum zweiten Mal das Kirchenoberhaupt der Katholischen Kirche als großer Europäer mit dem Karlspreis geehrt.

05. Mai

Unterwegs

Heute reist die Kanzlerin nach Rom. Anlass für diese Reise ist die Verleihung des Karlspreises an Papst Franziskus am Freitag.

Am Donnerstag wird die Kanzlerin zunächst mit dem italienischen Ministerpräsidenten Renzi zusammentreffen. Beide werden sich über aktuelle internationale und europapolitische Themen austauschen.

04. Mai

Besuch auf Schloss Meseberg

Am Nachmittag empfängt die Kanzlerin den japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe auf Schloss Meseberg.

Im Mittelpunkt des Treffens stehen die Vorbereitungen des G7-Gipfels in Japan. Zudem werden bilaterale Themen sowie regionale und globale Fragen angesprochen.
Eine gemeinsame Pressebegegnung ist vorgesehen.

Kabinett

Am Vormittag leitet die Bundeskanzlerin die Kabinettsitzung im Bundeskanzleramt.

03. Mai

EU-Projekttag

Heute besucht die Kanzlerin das Französische Gymnasium/Lycée Français in Berlin. Sie wird dort mit Schülerinnen und Schülern über Europa und die Chancen von jungen Menschen in Europa diskutieren. Zu Beginn des Besuchs werden Angela Merkel Schülerprojekte präsentiert.

Der EU-Projekttag findet zum zehnten Mal in ganz Deutschland statt. Er wird gemeinsam von der Bundesregierung und den Bundesländern veranstaltet. Er geht zurück auf eine Initiative der Kanzlerin bei der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007.

An dem Projekttag nehmen auch zahlreiche Minister, Staatssekretäre und Mitglieder des Bundestages teil. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.bundesregierung.de/eu-projekttag

02. Mai

Asiatische Entwicklungsbank

Am Abend eröffnet die Kanzlerin die 49. Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank in Frankfurt am Main unter dem Motto "Cooperating for Sustainability".

Deutschland ist erstmals Gastgeber der Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank. Bis zum 5. Mai beraten viele Entscheidungsträger aus Asien, Europa, den USA und Kanada über die Zukunft der europäisch-asiatischen Wirtschafts- und Finanzkooperation.

Ziel der Tagung ist eine Mobilisierung der Wirtschaft und des privaten Finanzsektors für die Umsetzung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung sowie der Klimaziele in Asien.