Navigation und Service

Inhalt

Mai 2012

31. Mai

Ostseeratsgipfel, Walther-Rathenau-Preis

Am Vormittag nimmt die Kanzlerin am Ostseeratsgipfel teil. Gegen Mittag findet eine Pressekonferenz statt.


Am Nachmittag verleiht Angela Merkel den Walther-Rathenau-Preis an den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk. Sie hält die Laudatio.

30. Mai

UNTERWEGS

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung der Bundeskanzlerin.

Am Abend empfängt Angela Merkel die Regierungschefs zum Ostseeratsgipfel in Stralsund. Seit Mitte vergangenen Jahres hat Deutschland die Präsidentschaft des Rates für ein Jahr inne.

29. Mai

Bundesnetzagentur

Die Arbeitswoche beginnt mit einem energiepolitischen Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen. Am Vormittag reist Angela Merkel gemeinsam mit den Bundesministern Rösler und Altmaier zur Bundesnetzagentur in Bonn. Es findet ein Gespräch mit Vertretern der Übertragungsnetzbetreiber und der Bundesnetzagentur zum beschleunigten Netzausbau statt. Anschließend ist eine Pressekonferenz geplant.

Kurz danach besucht die Kanzlerin die Netzwarte Brauweiler des Übertragungsnetzbetreibers Amprion. Dort gibt sie am Nachmittag ein Pressestatement ab und beantwortet Fragen.

26. Mai

Video-Podcast

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich am Dienstag bei der Bundesnetzagentur in Bonn über den Stand des Stromnetz-Ausbaus erkundigen. Sie wolle sich auch darüber informieren, „was gegebenenfalls politisch getan werden kann, um die Dinge zu beschleunigen“, sagt Merkel in ihrem neuen Video-Podcast.

Hier geht es zum Video-Podcast

25. Mai

Bundestag

Auch heute nimmt die Kanzlerin an der Sitzung des Deutschen Bundestags teil.

24. Mai

Bundestag

Am Vormittag ist Angela Merkel im Plenum des Bundestages.

Nachmittags nimmt die Kanzlerin am Jahreskongress des Zentralverbandes der Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V. teil. Sie hält die Abschluss-Rede des zweitägigen Kongresses.
Der Kongress steht in diesem Jahr unter dem Motto „Netz. Werk. Zukunft. Visionen schaffen – Impulse geben“ und beschäftigt sich mit den langfristigen Herausforderungen für unsere Gesellschaft.

23. Mai

UNTERWEGS

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung der Bundeskanzlerin.

Anschließend wird die Kanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder im Bundeskanzleramt zusammentreffen. Thema wird die Umsetzung der Energiewende sein. Aus dem Kabinett nehmen neben der Kanzlerin und dem Kanzleramtsminister Pofalla auch die Ministerinnen und Minister Rösler, Altmaier, Schäuble, Ramsauer, Schavan und Aigner teil.

Am Nachmittag empfängt Merkel die Präsidentin der Republik Costa Rica, Laura Chinchilla Miranda, zu einem Gespräch im Kanzleramt. Themen des Gesprächs sind die bilateralen Beziehungen, Fragen der Umwelt- und Energiepolitik sowie die Entwicklung in Lateinamerika.

Anschließend reist die Bundeskanzlerin nach Brüssel. Sie wird dort am informellen Abendessen der EU-Staats- und Regierungschefs teilnehmen. Das Treffen dient der Vorbereitung des Europäischen Rats Ende Juni.

22. Mai

Bundespräsidialamt

Am Vormittag wird Bundespräsident Gauck Bundesumweltminister Norbert Röttgen die Entlassungsurkunde und Peter Altmeier die Ernennungsurkunde zum Minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit überreichen. Angela Merkel wird bei dem Termin anwesend sein.

Im Konzerthaus am Gendarmenmarkt hält die Kanzlerin eine Rede auf dem Festakt zur Amtsübergabe und Amtseinführung des neuen Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon.

21. Mai

Nato-Gipfel

Auch heute nimmt die Kanzlerin am Nato-Gipfel in Chicago teil.

20. Mai

NATO-Gipfel

Heute nimmt die Kanzlerin am NATO-Gipfel in Chicago teil.

19. Mai

G8-Gipfel und Video-Podcast

G8-Gipfel
Angela Merkel nimmt am G8-Gipfel in Camp David teil.

Video-Podcast
Um Exportchancen zu wahren, müsse Deutschland auf eine stabile Währung und Wachstum in der EU achten, sagt die Bundeskanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast. Hierüber will Merkel am kommenden Donnerstag auch bei der Jahrestagung des Zentralverbandes der Elektroindustrie sprechen.

Hier geht es zum Video-Podcast

18. Mai

Deutscher Katholikentag, G8-Gipfel

Am Mittag nimmt die Kanzlerin am 98. Deutschen Katholikentag in Mannheim teil und hält dort eine Rede. Anschließend nimmt sie an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Aufbrüche in eine(r) Gesellschaft des langen Lebens - welche Chancen bietet der demographische Wandel?"


Anschließend reist Angela Merkel in die USA zum G8-Gipfel.

16. Mai

Kabinett, Besuch im Kanzleramt

Wie mittwochs üblich tagt das Bundeskabinett unter der Leitung von Angela Merkel.

Gegen Mittag empfängt sie den Staatspräsidenten von Afghanistan, Hamid Karzai, zu einem Gespräch im Kanzleramt. Nach der Unterzeichnung eines bilateralen Kooperationsabkommens findet eine gemeinsame Pressebegegnung statt.

15. Mai

Jugendkonferenz, Besuch im Kanzleramt

Am frühen Nachmittag setzt Angela Merkel ihren Zukunftsdialog im Kanzleramt fort. Sie diskutiert mit 50 Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren über deren Zukunftswünsche und -vorstellungen.

Am Abend begrüßt sie den neuen französischen Staatspräsidenten François Hollande zu seinem Antrittsbesuch mit militärischen Ehren im Kanzleramt. Im Anschluss an das Gespräch ist eine gemeinsame Pressebegegnung geplant.

14. Mai

EU-Projekttag an Schulen

Am Nachmittag besucht die Kanzlerin die Friedensburg-Oberschule in Berlin-Charlottenburg anlässlich des 6. EU-Projekttages an Schulen. Sie diskutiert dort mit Schülerinnen und Schülern über die Erwartungen von der Europäische Union.

12. Mai

Video-Podcast und DFB-Pokalfinale

Junge Leute sehen im geeinten Europa ihre Zukunft – trotz der Euro-Krise, sagt die Kanzlerin im aktuellen Video-Podcast.

Hier geht es zum Video-Podcast



DFB-Pokalfinale


Am Abend besucht die Kanzlerin das DFB-Pokalfinale der Herren.

11. Mai

Bundestag

Heute nimmt die Kanzlerin an der Plenarsitzung des Deutschen Bundestages teil.

10. Mai

Bundestag

Heute gibt Angela Merkel eine Regierungserklärung im Plenum des Deutschen Bundestages ab. Themen sind der G 8-Gipfel und das NATO-Gipfeltreffen Mitte Mai.

09. Mai

Besuch im Kanzleramt, Internationales Symposium

Wie mittwochs üblich, leitet die Kanzlerin das Kabinett.

Am Mittag empfängt Angela Merkel den slowenischen Ministerpräsidenten Janez Jansa mit militärischen Ehren im Kanzleramt. Anschließend findet eine gemeinsame Pressebegegnung statt.

Nachmittags nimmt sie am internationalen Symposium "Nationale Wege zur globalen Nachhaltigkeit" teil und hält dort eine Rede.

08. Mai

Besuch im Kanzleramt

Am Vormittag trifft sich die Kanzlerin zu einem Gespräch mit Vertretern international tätiger Nichtregierungsorganisationen im Kanzleramt. Zu Beginn findet ein Bildtermin statt.

Am frühen Nachmittag trifft sich Angela Merkel mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, zu einem Gespräch. Zu Beginn gibt es wieder einen Bildtermin.

07. Mai

Tag des Ausbildungsplatzes

Anlässlich des Tages des Ausbildungsplatzes besucht Angela Merkel am Nachmittag das Bildungszentrum der Siemens AG in Berlin. Sie würdigt damit die hohe Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der beruflichen Ausbildung in Deutschland und das Engagement der ausbildenden Unternehmen.

05. Mai

Video-Podcast

Bundeskanzlerin Merkel sieht im Klimaschutz und im nachhaltigen Wirtschaften Erfolgschancen. Der Markt für Umwelttechnologien zeige, dass Deutschland davon profitiere. „Wer in Zukunft gut produzieren will, sollte heute umweltfreundlich produzieren“, sagt Merkel in ihrem Podcast.

Hier geht es zum Video-Podcast

04. Mai

Besuch im Kanzleramt

Heute empfängt die Bundeskanzlerin den Generalsekretär der NATO, Anders Fogh Rasmussen im Kanzleramt.

Nachmittags besucht Angela Merkel den Deutschen Seniorentag 2012 in Hamburg und hält dort eine Rede.
Die Tagung steht unter dem Motto "Ja zum Alter!".

02. Mai

"Erfolgsfaktor Familie"

Wie mittwochs üblich, leitet die Kanzlerin das Kabinett.

Am Vormittag nimmt Angela Merkel als Schirmherrin des Unternehmenswettbewerbs an der Preisverleihung zum "Erfolgsfaktor Familie" teil. Bei der Veranstaltung, die Bundesfamilienministerin Kristina Schröder eröffnet, hält die Kanzlerin eine Rede.

Nachmittags findet im Kanzleramt ein internes Gespräch zur Zukunft des Kraftwerkbaus statt. Dies ist ein wichtiger Punkt im Energiekonzept der Bundesregierung.