Navigation und Service

Inhalt

Januar 2020

30. Jan

Im Kanzleramt

Heute führt die Bundeskanzlerin am Nachmittag im Bundeskanzleramt ein Gespräch mit dem Special Olympics Chairman, Timothy Shriver. Er wird begleitet von Christiane Krajewski (Präsidentin Special Olympics Deutschland e.V. (SOD)) und Sven Albrecht (Geschäftsführer SOD). Thema werden die Special Olympics World Games sein, die 2023 in Deutschland stattfinden.

29. Jan

Unterwegs

Die Bundeskanzlerin nimmt am 70. Jubiläum des Sozialverbandes VdK teil und hält die Festrede. Der VdK feiert seinen 70. Geburtstag unter dem Leitspruch "Wir sind die soziale Bewegung". Seit seiner Gründung tritt der VdK für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Sozialstaats und den Kampf gegen Armut und Ausgrenzung ein.

Im Bundestag

Die Bundeskanzlerin nimmt im Anschluss an der Gedenkstunde des Deutschen Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus teil. Ort ist der Plenarsaal des Bundestages. Auch die Vertreter aller anderen Verfassungsorgane werden anwesend sein. Nach einer Begrüßung durch Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble werden Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier und der Präsident des Staates Israel, Reuven Rivlin, die Gedenkreden halten.

Kabinett

Heute tritt wie üblich am Vormittag das Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin zusammen.

28. Jan

Im Bundeskanzleramt

Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin wird am Abend mit der Bundeskanzlerin zu einem Gedankenaustausch im Bundeskanzleramt zusammentreffen. Thema wird neben der Situation im Nahen und Mittleren Osten auch der Kampf gegen den Antisemitismus sowie die der Stand der bilateralen Beziehungen sein.

Unterwegs

Heute nimmt die Bundeskanzlerin am Vormittag an der Festveranstaltung "30 Jahre Friedliche Revolution und Neugründung des Freistaates Sachsen - 90 Jahre Kurt Biedenkopf" in der Frauenkirche Dresden teil.

27. Jan

Unterwegs

Am Montag  findet unter musikalischer Leitung von Daniel Barenboim in der Staatsoper Unter den Linden ein Benefizkonzert zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz statt. Zu Beginn des Konzerts halten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident der Republik Polen, Grußworte. Der Erlös des Abends kommt der Auschwitz-Birkenau Foundation zugute.

Im Kanzleramt

Am Nachmittag empfängt die Bundeskanzlerin Mitglieder der Kommission "30 Jahre friedliche Revolution und Deutsche Einheit" zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt. Die Kommission hat von der Bundesregierung die wichtige Aufgabe übertragen bekommen, ein bürgernahes Konzept für das Gedenken in den Jubiläumsjahren 2019/2020 zu entwickeln.

Im Kanzleramt

Die Bundeskanzlerin wird den Präsidenten der Republik Senegal, Macky Sall, am Nachmittag im Bundeskanzleramt begrüßen. In einem gemeinsamen Gespräch werden beide aktuelle außenpolitische Themen wie die Situation in der Sahel-Region und die Lage in Libyen erörtern. Auch werden sie wirtschaftspolitische Themen ansprechen. Senegal gehört zu den sogenannten "Compact-with-Africa"-Ländern und ist auch Reformpartnerland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.    

Im Kanzleramt

Die Bundeskanzlerin begrüßt heute den Ministerpräsidenten der Republik Albanien, Edi Rama, zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt. Im Mittelpunkt der Unterredung werden die bilateralen Beziehungen, die Situation in Albanien nach dem Erdbeben Ende November 2019, der albanische OSZE-Vorsitz, regionale Fragen sowie der Stand der Beitrittsperspektive Albaniens zur Europäischen Union (EU) stehen. 

25. Jan

Ost und West gemeinsam für die Zukunft Deutschlands

"Es gibt viel Gelungenes, aber wir sind noch nicht am Ende des Weges", betont Kanzlerin Merkel im aktuellen Podcast mit Blick auf das Jubiläumsjahr "Deutsche Einheit". Deshalb sei es "so wichtig, dass wir aufeinander neugierig bleiben". Mit Offenheit und Entschiedenheit sollten sich "alle in Ost und West in die Zukunft Deutschlands einbringen".

Hier geht es zum Video-Podcast

24. Jan

Unterwegs

Heute trifft die Kanzlerin den türkischen Präsidenten Erdogan zu Gesprächen in Istanbul. Dabei wird es auch eine gemeinsame Pressekonferenz geben. Im Anschluss an ihre Begegnung werden Merkel und Erdogan den neuen Campus der Türkisch-Deutschen Universität einweihen. 

Die Bundeskanzlerin wird zuvor am Morgen auf Einladung der deutsch-türkischen Handelskammer mit Vertretern der Wirtschaft zusammentreffen und auch Vertreter der türkischen Zivilgesellschaft treffen.

23. Jan

Unterwegs

Die Bundeskanzlerin reist heute zum Weltwirtschaftsforum 2020 nach Davos. Sie wird dort vor dem Plenum eine Rede halten sowie Gespräche mit Staats- und Regierungschefs und Unternehmern führen.

22. Jan

Im Kanzleramt

Am frühen Nachmittag empfängt die Bundeskanzlerin dann den Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval und "Prinzenpaare" aus 14 Bundesländern. Traditionell werden der Kanzlerin bei dieser Gelegenheit Karnevalsorden verliehen. Die Vorstellung der "Tollitäten" erfolgt durch den Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval, Klaus-Ludwig Fess.

Der Termin ist presseöffentlich.

Im Kanzleramt

Am Mittwoch findet wie üblich unter der Leitung der Bundeskanzlerin die Sitzung des Kabinetts statt.

21. Jan

Ausstellungseröffnung "Survivors"

"Sterne des Sports"

Die Bundeskanzlerin nimmt heute Vormittag in Berlin an der Preisverleihung "Großer Stern des Sports" in Gold 2019 teil. Im Rahmen der Preisverleihung wird die Bundeskanzlerin auf der Bühne ein kurzes Interview geben.

Die "Sterne des Sports" sind eine Auszeichnung, die an Sportvereine für ihr soziales Engagement vergeben wird.

20. Jan

In Deggendorf

Die Bundeskanzlerin reist heute nach Deggendorf. In der Stadthalle nimmt sie am Ehrenamtsempfang von Stadt und Landkreis teil.

Die Bundeskanzlerin will damit ehrenamtlich engagierten Menschen in Deggendorf und Umgebung, aber stellvertretend auch in ganz Deutschland, ihre Anerkennung aussprechen. Sie wird dort eine Ansprache halten und anschließend an einer Podiumsdiskussion mit Repräsentanten aus den Bereichen Sport, Feuerwehr, soziales Engagement und Heimat teilnehmen. Anschließend wird sie sich Fragen aus dem Publikum stellen.

19. Jan

Im Kanzleramt

Die Bundeskanzlerin hat in Absprache mit dem Generalsekretär der Vereinten Nationen zu einer hochrangigen Libyen-Konferenz nach Berlin eingeladen. Die Konferenz findet heute im Kanzleramt statt.

18. Jan

Merkel würdigt Rolle des Sports

Der Sport sei von "ganz besonderer Bedeutung" für den Zusammenhalt Deutschlands, betont Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. So würden die Menschen in den Sportvereinen "Gemeinschaft, gemeinsame Anstrengungen, Toleranz, Fair Play" erleben. Am Dienstag nimmt die Kanzlerin an der Verleihung der "Sterne des Sports" teil. Dabei werden Sportvereine für ihr soziales und gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet.

Hier geht es zum Video-Podcast

Im Kanzleramt

Heute empfängt die Bundeskanzlerin die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, zu einem informellen Gespräch im Bundeskanzleramt. Dabei wird es um aktuelle europapolitische Fragen gehen.

16. Jan

Im Kanzleramt

Heute empfängt die Bundeskanzlerin den kroatischen Ministerpräsidenten, Andrej Plenković, zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt. Themen sind die kroatische EU-Ratspräsidentschaft und aktuelle europapolitische Fragen.

Kroatien hat am 1. Januar turnusgemäß für die nächsten sechs Monate den Vorsitz übernommen. Deutschland wird dann im Juli die Ratspräsidentschaft von Kroatien übernehmen. 

Außerdem wird der kroatische Ministerpräsident die Grüne Woche in Berlin besuchen. Kroatien ist in diesem Jahr Partnerland.

15. Jan

Kabinett

Heute tritt wie üblich am Vormittag das Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin zusammen.

Im Kanzleramt

Anschließend empfängt die Bundeskanzlerin den Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Rainer Hoffmann, und die Vorsitzenden der acht Mitgliedsgewerkschaften zu einem gemeinsamen Mittagessen im Kanzleramt. Es wird um aktuelle Fragen der Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik gehen.

13. Jan

Neujahrsempfang in MV

Heute nimmt die Bundeskanzlerin am Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, teil. Der Empfang findet im Theater Vorpommern in Stralsund statt. Im Laufe der Veranstaltung wird die Kanzlerin ein Grußwort sprechen.

12. Jan

Kanzlerin Merkel würdigt Rolle der Gewerkschaften

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstreicht die Bedeutung der Gewerkschaften angesichts der Herausforderungen, vor denen Deutschland steht. "Die Gewerkschaften haben sich immer wieder den großen Veränderungen der Gesellschaft und des Wirtschaftens gestellt", so die Kanzlerin. Als zentrale Beispiele für aktuelle Herausforderungen nennt sie den vom Menschen verursachten Klimawandel und die Digitalisierung. 

Hier geht es zum Video-Podcast

11. Jan

Unterwegs

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute nach Moskau und wird dort zu Gesprächen mit dem Staatspräsidenten von Russland, Wladimir Putin, zusammen kommen. Im Mittelpunkt der Gespräche werden aktuelle internationale Fragen stehen, wie die Lage in Syrien, Libyen, Irak, Iran und in der Ukraine. Daneben sollen auch bilaterale Fragen erörtert werden.

Bundesaußenminister Maas begleitet die Bundeskanzlerin auf dieser Reise.

09. Jan

Im Schloss Bellevue

Am Donnerstag wird die Bundeskanzlerin am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue teilnehmen.

08. Jan

Kabinett

Heute tritt wie üblich am Vormittag das Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin zusammen.

07. Jan

Im Kanzleramt

Heute empfängt die Bundeskanzlerin 108 Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen im Bundeskanzleramt. Das diesjährige Motto der Sternsinger-Aktion lautet: "Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit".

Seit 1984 bringen die Sternsinger ihren Segen "Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus" jedes Jahr auch ins Kanzleramt. Die Bundeskanzlerin empfängt die Sternsinger zum 15. Mal.

Zusatzinformationen

Termine der Kanzlerin als RSS-Newsfeed

Unser RSS Newsfeed Termine der Kanzlerin überträgt Ihnen die Erscheinung Termine von Angela Merkel direkt auf Ihren Rechner, selbst dann, wenn Sie nicht unsere Website geöffnet haben.