Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Donnerstag, 20. März 2014

Altersruhegeld

Weiterer Schritt zur Rentenanpassung

Die Rentenanpassung zum 1. Juli 2014 steht fest. Die gesetzlichen Renten steigen an: in Westdeutschland um 1,67 Prozent, in den neuen Ländern um 2,53 Prozent. Damit holt der Osten weiter auf. Der aktuelle Rentenwert in den neuen Ländern steigt von 91,5 Prozent auf 92,2 Prozent des Westwerts.

Zur externen Pressemitteilung