Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 17. Februar 2012

Laufende Nr.:
56
Ausgabejahr:
2012

Telefonkonferenz von Bundeskanzlerin Merkel, dem italienischen Ministerpräsidenten Monti und dem griechischen Ministerpräsidenten Papademos

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Bundeskanzlerin Angela Merkel, der italienische Ministerpräsident Mario Monti und der griechische Ministerpräsident Lukas Papademos haben am Mittag in einer Telefonkonferenz über die Lage in der Eurozone und die Bemühungen um ein zweites Hilfsprogramm für Griechenland gesprochen.

Die drei Regierungschefs sind zuversichtlich, dass die Finanzminister am Montag in der Eurogruppe eine Lösung für ausstehende Fragen finden und so einen Beitrag zur Stabilisierung Griechenlands leisten können.