Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mittwoch, 29. Juli 2020

Laufende Nr.:
265
Ausgabejahr:
2020

Telefonat von Bundeskanzlerin Merkel mit der Präsidentin der Europäischen Kommission, Frau von der Leyen und dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Herrn Sassoli

Die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, Ulrike Demmer, teilt mit:

Am heutigen Mittwoch, dem 29. Juli, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen und dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Maria Sassoli, telefoniert.

Ziel des Gesprächs war die Vorbereitung der Verhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat der Europäischen Union und der Europäischen Kommission zum mehrjährigen Finanzrahmen und zum Aufbauplan. Die Teilnehmer würdigten das Ergebnis des Europäischen Rates vom 17. bis 21. Juli. Sie waren sich einig, dass ein ambitionierter Zeitplan erforderlich sei, damit die europäischen Programme wie vorgesehen zum Januar 2021 in Kraft treten können.

Die Bundeskanzlerin und ihre Gesprächspartner verabredeten, die bevorstehenden Verhandlungen eng zu begleiten.