Navigation und Service

Inhalt

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Laufende Nr.:
362
Ausgabejahr:
2018

Telefonat von Bundeskanzlerin Merkel mit dem saudi-arabischen König Salman bin Abdulaziz Al Saud

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 25. Oktober mit dem saudi-arabischen König telefoniert.

Die Bundeskanzlerin hat die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Generalkonsulat in Istanbul aufs Schärfste verurteilt. Sie machte deutlich, dass der genaue Tathergang dringend aufgeklärt werden müsse. Die Bundeskanzlerin rief Saudi-Arabien dazu auf, eine rasche, transparente und glaubhafte Aufklärung sicherzustellen. Dabei betonte sie, dass alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müssen. Im Lichte der laufenden Entwicklungen des Falles stehe Deutschland bereit, zusammen mit internationalen Partnern angemessene Maßnahmen zu ergreifen.

Außerdem sprach die Bundeskanzlerin die äußerst besorgniserregende humanitäre Lage in Jemen an und forderte Saudi-Arabien dazu auf, alles in seiner Macht Stehende zu tun, den Zugang für humanitäre Hilfsleistungen wirksam zu erleichtern.