Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerium der Verteidigung

Donnerstag, 02. Juni 2011

Afghanistan

Sprengstoffanschlag auf deutsche Isaf-Kräfte in der Provinz Baghlan

Am 2. Juni gegen 7.24 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (9.54 Uhr Ortszeit) wurde auf deutsche ISAF-Kräfte etwa 36 Kilometer südlich von Kundus ein Sprengstoffanschlag verübt. Bei dem Anschlag wurde ein Schützenpanzer Typ Marder angesprengt. Dabei ist ein deutscher Soldat gefallen, fünf weitere deutsche Soldaten wurden verwundet.

Zur externen Pressemitteilung