Navigation und Service

Inhalt

Podcast

Regelmäßige Lebensmittelkontrollen schaffen Sicherheit

Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt den Aktionsplan von Bund und Ländern für bessere Kontrollen von Futter- und Lebensmitteln. Lückenlose Kontrollen knüpften ein enges Sicherheitsnetz, sagt die Kanzlerin in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Zum Auftakt der "Grünen Woche" in Berlin führt Angela Merkel ein Gespräch mit Swantje Waterstraat, Redakteurin bei der Stiftung Warentest. Ihr Thema: Lebensmittel und Lebensmittelsicherheit.

Mit Blick auf den aktuellen Lebensmittelskandal betont die Kanzlerin, wie "bitter" es sei, dass die Landwirte in Probleme hineingezogen würden, für die sie nichts könnten. Der eigentliche Skandal liege darin, dass ein Futtermittelhersteller so viele Höfe in Gefahr gebracht habe, so Merkel.

Für ihren eigenen Haushalt kauft die Bundeskanzlerin Bio-Produkte, aber "nicht ausschließlich". Ihr ist wichtig, dass die Lebensmittel frisch sind – und dass klar ist, was sie enthalten.

Samstag, 22. Januar 2011