Presseunterrichtung nach der Konferenz mit den Regierungschefs und -chefinnen der Länder

42:52

Video in Gebärdensprache Presseunterrichtung nach der Konferenz mit den Regierungschefs und -chefinnen der Länder

Bund und Länder haben sich zur aktuellen Corona-Lage beraten und weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen. "Wir müssen die Zahl der Kontakte da reduzieren, wo die Corona-Infektionszahlen hoch sind, um unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten", sagte Bundeskanzlerin Angela Merke und einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den Ministerpräsidenten Michael Müller und Markus Söder.