Navigation und Service

Inhalt

Mitschrift Pressekonferenz

Pressestatement von Bundeskanzlerin Merkel zum Besuch der Engelbert Strauss GmbH & Co. KG

in Biebergemünd

Meine Damen und Herren,

ich freue mich sehr, dass ich heute die Firma Engelbert Strauss sehen konnte, eine klassische Familienfirma, gewachsen über viele Jahre, aber in den letzten Jahren auch sehr stark expandiert, und zwar mit dem wirklich spannenden Thema Berufsbekleidung und allem, was sich darum rankt.

Der Mensch verbringt ja einen großen Teil seines Lebens in der Kleidung, in der er auch arbeitet. Er will Freude bei der Arbeit haben. Das verkörpert diese Firma, und das verkörpern die Produkte, die ich hier sehen konnte, gleichzeitig gemischt mit dem, was die Zukunft der Arbeit ausmacht, nämlich die Kinder, die dann auch schon die Professionalität erlernen können.

Ich habe mir, ehrlich gesagt, über die vielfältigen Möglichkeiten der Kleidung im Berufsleben nicht so viele Gedanken gemacht, bis ich heute hierhergekommen bin. Sehr spannend ist, dass sich die Produkte natürlich mit der Zeit wandeln. Ich komme gerade vom IT-Gipfel. Aus dem digitalen Wandel heraus sieht man hier auch, wie sich die Produkte individualisieren, wie Menschen und Firmen sich das bestellen und dann auch kaufen können, was ihre Corporate Identity, also ihre Identität als Unternehmen, ausmacht.

Insoweit bin ich hier sehr bereichert worden durch das, was ein klassisches Familienunternehmen in Deutschland bedeutet: einen gelungenen Generationenübergang. Das zeigt, dass die vielen verdeckten Champions, die wir haben, unglaublich vielfältig sind.

Was hier auch ganz wunderbar ist: Es ist eine ländliche Region, wenn ich das hoffentlich so sagen darf. Das Thema Fachkräfte ist gar nicht so einfach zu lösen. Deshalb werden immer sehr viel Kraft und Ideen investiert in die Frage: Wie machen wir auch die Arbeit hier zu einem freudvollen Dasein? Wie können wir die Bedürfnisse der Menschen, die hier arbeiten, erfüllen? Das heißt also: Arbeitsklima, Freude am Produkt und dann auch Freude für den Kunden; das ist ja eine Kette. Das hat mich sehr begeistert.

Ich wünsche dem Unternehmen viel Erfolg und bedanke mich auch für all das, was Sie als Unternehmen für die Gemeinschaft tun. Das ist heute noch gar nicht zur Sprache gekommen, aber das ist auch sehr beeindruckend.

Dienstag, 13. Juni 2017