Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 03. Februar 2012

Laufende Nr.:
39
Ausgabejahr:
2012

Millionenfache Seitenaufrufe beim Bürgerdialog der Bundeskanzlerin

Der Bürgerdialog der Bundeskanzlerin im Internet ist gut gestartet: Bereits in den ersten 24 Stunden waren auf der Seite www.dialog-ueber-deutschland.de über 1,75 Millionen Zugriffe bei mehr als 22.000 Besuchen zu verzeichnen.

Am zweiten Tag des Betriebs – dem 2. Februar - wurden mehr als 2,3 Millionen sogenannte Page Impressions und mehr als 26.000 Besuche gezählt. Die Zahlen ergeben sich aus technischen Erhebungen mittels AWStats. 

Der Bürgerdialog ist zentraler Bestandteil des „Dialogs über Deutschlands Zukunft“, den die Bundeskanzlerin vor knapp einem Jahr begonnen hat. Neben einem Dialog mit Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis ist die Bundeskanzlerin beim Bürgerdialog auch an den Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürgern interessiert: Auf www.dialog-ueber-deutschland.de sind alle Internetnutzer eingeladen, konkrete Vorschläge für das kommende Jahrzehnt zu machen, zu diskutieren und zu bewerten. Ziel ist, das Wissen und die Lebenserfahrung von Bürgerinnen und Bürgern im politischen Prozess zu nutzen. Nach Ende der Vorschlags-Phase am 15. April erhalten die Autoren der zehn im Netz bestbewerteten Vorschläge eine Einladung ins Bundeskanzleramt. Die Bundeskanzlerin diskutiert dort mit den Verfassern ihre Vorschläge. 

Neben dem Dialog im Internet wird es auch Bürgergespräche vor Ort geben. Sie finden am 29. Februar in Erfurt, am 14. März in Heidelberg und am 28. März in Bielefeld statt.