Merkel reist nach Paris

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit dem französischen Präsidenten.

Hand in Hand arbeiten

Foto: REGIERUNGonline / Kugler

Am Vorabend des Herbstgipfels der Europäischen Union (EU) wollten Merkel und Sarkozy gemeinsame Positionen für die meisten Tagungsordnungspunkte des EU-Rats vereinbaren. Das erklärte die Kanzlerin am Mittwochabend bei ihrer Ankunft in der französischen Hauptstadt .

Außerdem will Merkel die deutsch-französische Zusammenarbeit bei Bildung und Wissenschaft weiter ausbauen, erklärte sie. Mit ihrem Besuch gleich nach ihrer Wiederwahl unterstrich sie die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft.