Merkel dankt Soldaten und Polizisten im Auslandseinsatz

„Gerade in der Weihnachtszeit sind unsere Gedanken bei Soldaten und Polizisten fernab der Heimat und ihren Familien.“

Am kommenden Mittwoch empfängt die Bundeskanzlerin – wie in den Vorjahren – Angehörige von Soldatinnen und Soldaten sowie Polizistinnen und Polizisten, die im Ausland dienen. Dieser Termin sei fest in ihrem Terminkalender verankert und sei ihr sehr wichtig, so Merkel.

Sie wolle diese Gelegenheit nutzen, „um einmal herzlich ‚Danke!‘ zu sagen“ – und damit sowohl denen zu danken, die außerhalb Deutschlands ihren Dienst tun, als auch ihren Familien, „die dieses miterleben und natürlich zum Teil auch mit erleiden“.

Schlagwörter