Navigation und Service

Inhalt

Religionsfreiheit

Merkel: Christliche Minderheiten schützen

In vielen Länden der Erde haben Christen es sehr schwer, ihre Religion auszuüben. Daran hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem Anschlag auf Christen in Ägypten erinnert. Verfolgung christlicher Minderheiten gelte es politisch zu bekämpfen „wo immer sie stattfindet“, so die Kanzlerin.

Erst vor wenigen Tagen hatte Merkel den Bombenanschlag auf eine koptische Kirche in Alexandria „auf das Schärfste“ verurteilt. Bei dem Attentat hatten zahlreiche Christen, aber auch muslimische Männer und Frauen ihr Leben verloren.

Freitag, 07. Januar 2011