Navigation und Service

Inhalt

Montag, 19. Mai 2014

Laufende Nr.:
149
Ausgabejahr:
2014

Kondolenztelegramm von Bundeskanzlerin Merkel an den Vorsitzenden des Ministerrates von Bosnien und Herzegowina Vjekoslav Bevanda

Sehr geehrter Herr Ministerratsvorsitzender,

die Berichte über die Umweltkatastrophe in Bosnien und Herzegowina zeugen von großem Leid und noch unabsehbaren Schäden.

Ich möchte Ihnen hierzu meine aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und den Verletzten. Sie sind auch bei denjenigen, die Hab und Gut verloren haben und nun um ihre wirtschaftliche Existenz fürchten. Den Familien, die ihre Angehörigen infolge der Flut verloren haben, sprechen wir unser tiefes Mitgefühl aus.

Deutschland und die Europäische Union werden Sie in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

Mit stillem Gruß

Dr. Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland