Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Montag, 04. Januar 2021

Laufende Nr.:
3
Ausgabejahr:
2021

Kondolenztelegramm von Bundeskanzlerin Merkel an dem Präsidenten der Republik Niger, Issoufou Mahamadou

Sehr geehrter Herr Präsident,


mit Bestürzung habe ich von dem schweren terroristischen Angriff auf zwei Dörfer in der Region Tillaberi und der Ermordung zahlreicher Bewohner erfahren.

In diesen schweren Stunden trauern wir mit den Angehörigen der Opfer und wünschen den Verletzten eine schnelle Genesung. Im Namen der Bundesregierung spreche ich Ihnen und Ihrem Volk unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

Besonders betrübt mich, dass dieser Tag mit der Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen nach dem friedlichen Verlauf und einer so hohen Wahlbeteiligung ein Tag der Freude und des Stolzes für die Menschen in Niger hätte sein sollen.

Bei den Anstrengungen Ihres Landes, die Demokratie zu verteidigen und seinen Menschen Sicherheit und Wohlstand zu ermöglichen, steht Deutschland weiterhin an der Seite der Republik Niger.

In stiller Anteilnahme

Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland