Navigation und Service

Inhalt

Podcast

Glaube ist Menschenrecht

Die Religionsfreiheit gehört zu den wichtigen Menschenrechten. Ihr komme die selbe Bedeutung zu wie der Meinungsfreiheit und der Pressefreiheit, betont Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Unter dem Eindruck des Attentates auf koptische Christen in Ägypten verspricht Merkel, entschieden dafür einzutreten, dass alle Menschen ihre Religion frei leben könnten. Hierzulande wie auf internationaler Ebene.

„Die Welt hat sich – mit der Gründung der Vereinten Nationen – auf eine Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verständigt“, erinnert die Kanzlerin im Videopodcast. Dabei hätten fast alle Nationen dieser Erde diese Grundwerte akzeptiert. Allerdings sehe die Realität an vielen Orten anders aus.

„Und so werden wir auch international dafür eintreten, dass Religionsfreiheit auch wirklich gelebt werden kann.“ Die Bundeskanzlerin begrüßt, dass die ägyptische Regierung das Attentat auf die koptischen Christen gleich nach dem Anschlag unmissverständlich verurteilt hat.

Samstag, 08. Januar 2011