Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Montag, 28. November 2011

Laufende Nr.:
438
Ausgabejahr:
2011

Gespräch von Bundeskanzlerin Merkel mit dem Kronprinzen von Bahrain, Prinz Salman bin Hamad bin Isa Al Khalifa

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute den Kronprinzen von Bahrain, Prinz Salman bin Hamad bin Isa Al Khalifa, zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt empfangen. Im Mittelpunkt standen dabei regionale Fragen sowie die innenpolitische Situation im Königreich Bahrain.

 

Ein wichtiges Thema war der in der vergangenen Woche veröffentlichte Bericht der sogenannten "Bassiouni-Untersuchungskommission" über die gewaltsamen Auseinandersetzungen im Februar und März dieses Jahres. Die Bundeskanzlerin und der Kronprinz waren sich einig, dass der "Bassiouni-Bericht" eine geeignete Grundlage darstellt, um die Vorfälle des Frühjahrs aufzuarbeiten und die Opfer von Menschenrechtsverletzungen zu entschädigen.

 

Sie stimmten auch darin überein, dass die zügige Umsetzung der Empfehlungen des Berichts vordringlich ist. Gleichzeitig müssten alle Beteiligten bereit sein, sich in einem ernsthaften politischen Dialog auf geeignete Reformen zur Bewältigung der innenpolitischen Probleme zu einigen.