Navigation und Service

Inhalt

Podcast

Chancen des Internets nutzen – Risiken eindämmen

Wenige Tage vor dem nächsten Nationalen IT-Gipfel spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einem Branchenexperten über die Chancen der Informationstechnologien, über Google Street View, Wikileaks und die Zukunft der Branche hierzulande. Den Bürgerinnen und Bürger stellt Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft mehr Angebote zur digitalen Mitbestimmung in Aussicht.

Vier Jugendliche mit Laptops Technische Berufe bieten jungen Menschen gute Chancen Foto: REGIERUNGonline/Bergmann

Das Interview mit der Kanzlerin führt Justus Broß vom Hasso-Plattner-Institut in Potsdam.

Der junge Wissenschaftler fragt, wie weit die staatliche Kontrolle des Netzes gehen darf und welche Rolle das Netz künftig in politischen Entscheidungsprozessen spielen soll. Angela Merkel stellt klar, dass das Internet kein rechtsfreier Raum sein darf, plädiert zugleich aber dafür, die Möglichkeiten des Netzes nicht unnötig einzuschränken. Vertrauliche Informationen von Behörden, Gerichten und Regierungen müssten allerdings vertraulich bleiben.

Dem akuten Fachkräftemangel der IKT-Branche will die Kanzlerin mit gezielter Bildung und Ausbildung junger Menschen begegnen. Für junge Ingenieure aus Deutschland und der Welt müsse Deutschland zudem ein attraktives Umfeld bieten. An die Branche appelliert Merkel, weiterzudenken und auch bei kleinen Durchhängern der Konjunktur junge Leute einzustellen.



Samstag, 04. Dezember 2010