Navigation und Service

Inhalt

Montag, 30. Dezember 2013

Ausgabejahr:
2013

Attentate in Südrussland

Bundesregierung verurteilt Anschläge in Wolgograd

Die Bundesregierung hat die jüngsten Anschläge im südrussischen Wolgograd auf das Schärfste verurteilt. Bei mehreren Attentaten haben dort zahlreiche Menschen ihr Leben verloren, viele wurden verletzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel schickte dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin ein Kondolenztelegramm.

Zur externen Pressemitteilung