Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Dienstag, 08. September 2015

Laufende Nr.:
311
Ausgabejahr:
2015

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoğlu

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu haben heute miteinander über die aktuelle Flüchtlingskrise gesprochen.

Die Bundeskanzlerin erkannte die enormen türkischen Leistungen bei der Unterbringung und Versorgung sehr vieler Flüchtlinge an, vor allem aus den Nachbarländern Syrien und Irak.

Die Bundeskanzlerin und der türkische Ministerpräsident waren sich einig, dass es zur Linderung der aktuellen Flüchtlingskrise einer solidarischen Kraftanstrengung der gesamten internationalen Gemeinschaft bedarf.

Sie waren sich außerdem einig, dass eine politische Lösung des Konflikts in Syrien vordringlich sei und die Bemühungen hierzu intensiviert werden müssen.