Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 05. März 2021

Laufende Nr.:
66
Ausgabejahr:
2021

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit Abdulhamid Dbeiba

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit Abdulhamid Dbeiba telefoniert, der vom Libyschen Politischen Dialogforum mit der Bildung einer Übergangsregierung beauftragt worden ist.

Die beiden haben sich über den Fortgang des politischen Prozesses in Libyen, einschließlich der innerlibyschen Umsetzung des Waffenstillstandsabkommens, ausgetauscht. Die Bundeskanzlerin bekräftigte die volle Unterstützung der Bundesregierung für diesen Prozess, der von der Mission der Vereinten Nationen für Libyen (UNSMIL) begleitet wird, sowie für die Vorbereitung landesweiter Wahlen im Dezember 2021. Sie hob ferner die Bedeutung eines Abzugs ausländischer bewaffneter Kräfte entsprechend den Vorgaben des innerlibyschen Waffenstillstandsabkommens hervor.