Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 18. September 2015

Laufende Nr.:
327
Ausgabejahr:
2015

Bundeskanzlerin Merkel reist zum Post 2015- Gipfel der Vereinten Nationen nach New York

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist zum Gipfel der Vereinten Nationen zur Verabschiedung der „2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung“, der vom 25. bis 27. September 2015 in New York stattfindet. Mit der neuen Agenda soll die Arbeit an Millenniums-Entwicklungszielen aus dem Jahr 2000 fortgeführt und mit konkreten und weltweit gültigen Zielen für eine nachhaltige Entwicklung verbunden werden.

Zentrale Punkte sind daher u.a. die Beseitigung der absoluten Armut bis 2030 und der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen. Am 25. September 2015 nimmt die Bundeskanzlerin ab 10:00 Uhr an der Veranstaltung mit Papst Franziskus und ab 11:00 Uhr an der Eröffnung des Gipfeltreffens in der Generalversammlung der Vereinten Nationen teil. Bundeskanzlerin Merkel wird dort gegen 14:00 Uhr eine Rede halten.

Am 26. September 2015 wird die Bundeskanzlerin um 10:00 Uhr am „National September 11 Memorial“ durch den Vorsitzenden des Memorials, den ehemaligen Bürgermeister der Stadt New York, Herrn Michael Bloomberg, empfangen. Die Bundeskanzlerin wird am sog. Survivor tree einen Kranz niederlegen. Danach wird sie noch das zum Memorial gehörende Museum besuchen.

Die Bundeskanzlerin wird ihren Aufenthalt in New York nutzen, um auch zahlreiche Gespräche mit ausländischen Staats-und Regierungschefs zur aktuellen Flüchtlingssituation und anderen drängenden internationalen Themen zu führen.

Ein ausführliches Besuchsprogramm wird rechtzeitig veröffentlicht.