Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 18. Mai 2018

Laufende Nr.:
171
Ausgabejahr:
2018

Bundeskanzlerin Merkel reist in die Volksrepublik China

Die stellv. Sprecherin der Bundesregierung, Martina Fietz, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht am 24. bis 25. Mai 2018 die Volksrepublik China.

Nach ihrer Ankunft am 24. Mai in Peking wird die Kanzlerin zunächst mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang zusammentreffen.

Anschließend findet eine Begrüßungszeremonie mit militärischen Ehren statt. Dem schließt sich ein Gespräch beider Regierungschefs in der Großen Halle des Volkes an. Im Anschluss ist eine gemeinsame Pressebegegnung vorgesehen.

Beide Regierungschefs werden danach an einer Sitzung des Deutsch-Chinesischen Beratenden Wirtschaftsausschusses (DCBWA) teilnehmen. Anschließend wird es ein gemeinsames Mittagessen mit den Mitgliedern des Wirtschaftsausschusses geben.

Weitere Programmpunkte sind ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des Nationalkongresses sowie ein Treffen mit Chinas Staatspräsidenten Xi Jinping. Am Abend findet ein Abendessen auf Einladung des chinesischen Staatspräsidenten statt.

Am 25. Mai wird die Kanzlerin nach Shenzhen reisen und zunächst mit Vertretern der Provinzregierung sprechen. Anschließend wird sie an der Eröffnung des Innovation Hubs der deutschen Auslandshandelskammer teilnehmen sowie ein Siemens-Werk und ein chinesisches Start-up-Unternehmen besichtigen.

Auf ihrer Reise wird die Bundeskanzlerin von einer Wirtschaftsdelegation begleitet.