Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Montag, 01. Dezember 2014

Laufende Nr.:
428
Ausgabejahr:
2014

Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem Präsidenten des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zu seiner Wahl

Sehr geehrter Herr Präsident,

zu Ihrer Wahl an die Spitze des Zentralrates der Juden in Deutschland gratuliere ich Ihnen sehr herzlich.

Durch Ihre langjährige Tätigkeit als Vizepräsident des Zentralrates, als Vorsitzender der Israelitischen Kultusgemeinde in Würzburg und Unterfranken und als Präsident des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern verfügen Sie über reiche Erfahrungen. Das Vertrauen, dass Ihnen durch die Wahl in das Amt des Präsidenten des Zentralrates der Juden entgegengebracht worden ist, zeugt von einer großen Anerkennung Ihres bisherigen Wirkens. Sie haben in Ihrer Leitung der jüdischen Gemeinde in Würzburg die Integration der Aussiedler aus der früheren Sowjetunion zu Ihrer besonderen Aufgabe gemacht. Sicher werden Sie auch in Ihrer neuen verantwortlichen Funktion zum Wohle der wachsenden jüdischen Gemeinden in Deutschland wichtige Impulse für eine gute Zukunft geben. Gerne sehe ich den künftigen Begegnungen entgegen.

Für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe an der Spitze des Zentralrates der Juden wünsche ich Ihnen Zuversicht und Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland