Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mittwoch, 10. September 2014

Laufende Nr.:
304
Ausgabejahr:
2014

Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar Al-Abadi

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

zu Ihrer Wahl zum Ministerpräsidenten der Republik Irak und zur Vereidigung Ihrer Regierung gratuliere ich Ihnen herzlich.

Ihr Land steht vor gewaltigen Herausforderungen. Die Bildung einer inklusiven Einheitsregierung ist ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zu Stabilisierung und Frieden.

Sie und Ihr Regierungsteam haben nun die verantwortungsvolle Aufgabe, die Terrorbedrohung abzuwehren und für die Menschen im Irak den Weg in eine friedliche Zukunft zu ebnen; in eine Zukunft, in der alle Bevölkerungsgruppen - Sunniten wie Schiiten, Kurden wie Araber sowie Minderheiten, darunter Christen und Jesiden - gleichberechtigt und in Sicherheit leben können.

Nur so wird es gelingen, der terroristischen Bedrohung des Irak dauerhaft den Nährboden zu entziehen und der irakischen Bevölkerung eine Zukunftsperspektive zu bieten. Ihr Regierungsprogramm bietet dafür eine gute Grundlage.

Bei der Bewältigung dieser schwierigen Aufgaben wünsche ich Ihnen und Ihrer Regierung viel Erfolg. Die Bundesregierung ist entschlossen, Sie auf diesem Weg zu unterstützen und bietet Ihnen ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit an. Ich lade Sie herzlich ein, Deutschland in naher Zukunft zu besuchen.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland