Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Donnerstag, 18. November 2010

Laufende Nr.:
437
Ausgabejahr:
2010

Bundeskanzlerin Merkel erhält „Presidential Medal of Freedom“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit großer Dankbarkeit von der bevorstehenden Verleihung der „Presidential Medal of Freedom“, der amerikanischen Freiheitsmedaille, durch Präsident Barack Obama an sie erfahren.

Diese höchste zivile Auszeichnung der Vereinigten Staaten wird jährlich an Menschen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Interessen der USA, für den Weltfrieden oder auch für bedeutende kulturelle oder sonstige Vorhaben eingesetzt haben.

Gerade vor dem Hintergrund ihrer eigenen Lebenserfahrung sieht die Bundeskanzlerin Freiheit als höchstes Gut an. Das gemeinsame Verständnis von Freiheit in Verantwortung ist in ihren Augen das zentrale verbindende Element zwischen Europa und Amerika.

Erfreut ist Bundeskanzlerin Merkel auch darüber, dass der frühere US-Präsident George H.W. Bush in diesem Jahr ebenfalls auf der Liste der Geehrten steht. Seine Rolle im Zuge der deutschen Wiedervereinigung ist unvergessen. Deutschland hat ihm viel zu verdanken.

Bundeskanzlerin Merkel freut sich darauf, auf dem NATO-Gipfel, der morgen beginnt, dem amerikanischen Präsidenten persönlich ihren Dank aussprechen zu können.