Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 01. Februar 2019

Laufende Nr.:
39
Ausgabejahr:
2019

Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Staatspräsidenten von Mali, Ibrahim Boubacar Keïta

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 8. Februar um 13:00 Uhr den Staatspräsidenten von Mali, Ibrahim Boubacar Keïta, zu einem Arbeitsessen im Bundeskanzleramt empfangen.

Bei dem Gespräch werden unter anderem die Sicherheitslage und der Friedensprozess sowie das deutsche Engagement in Mali im Rahmen der VN-Mission MINUSMA („Mission multidimensionelle integrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali“), der EU Ausbildungsmission EUTM Mali, sowie der entwicklungspolitischen Sahel Allianz im Mittelpunkt stehen.

Weitere Gesprächsthemen werden die Reformagenda der malischen Regierung, u.a. die Verbesserung von Investitionsbedingungen sowie Migration und deren Ursachenbekämpfung sein.