Bundeskanzlerin Merkel empfängt Angehörige von Soldaten der Bundeswehr und Polizisten im Auslandseinsatz

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am 18. Dezember 2013 um 12:00 Uhr Angehörige von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sowie von Polizistinnen und Polizisten, die sich im Auslandseinsatz befinden, im Bundeskanzleramt.

Die Bundeskanzlerin möchte sich aus erster Hand bei den Angehörigen über die Belastungen durch die Trennung von ihren im Auslandseinsatz befindlichen Familienangehörigen und Partnern informieren.

Wie schon in den Vorjahren würdigt die Bundeskanzlerin mit diesem Gespräch das Engagement der Frauen und Männer von Bundeswehr und Polizei, die bei internationalen Einsätzen im Ausland ihren Dienst tun.