Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Sonntag, 05. Mai 2013

Laufende Nr.:
150
Ausgabejahr:
2013

Bundeskanzlerin Merkel bestürzt über Tod von deutschem Soldaten in Afghanistan

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Nachricht vom Tod und der Verletzung zweier deutscher Soldaten im Norden Afghanistans mit Trauer und Betroffenheit aufgenommen. Ihre tiefe Anteilnahme gilt den Angehörigen.

Dem verletzten Soldaten wünscht die Bundeskanzlerin eine vollständige und rasche Genesung. Den deutschen Soldatinnen und Soldaten, Polizistinnen und Polizisten ist für ihren schweren und oft gefährlichen Einsatz in Afghanistan zu danken. Sie tragen damit erfolgreich zu unserer Sicherheit und zu einem stabileren Afghanistan bei.

Die Bundesregierung verurteilt terroristische Attacken, die jede positive Entwicklung Afghanistans aufhalten wollen, auf das Schärfste.