Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 06. Januar 2012

Laufende Nr.:
6
Ausgabejahr:
2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Kardinalsernennung

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Ankündigung des Papstes, Erzbischof Woelki und Jesuitenpater Karl Josef Becker in den Kardinalsstand zu erheben, mit Freude zur Kenntnis genommen.

Die Einführung in den Kardinalsrang ist in der Katholischen Kirche eine außergewöhnliche Ehre. Die Bundeskanzlerin gratuliert beiden dazu herzlich.

Die Ernennung von Erzbischof Woelki und Pater Becker zum Kardinal unterstreicht die hohe Anerkennung für ihr bisheriges Wirken.

Die Bundeskanzlerin wünscht beiden für ihre verantwortungsvollen Aufgaben weiterhin viel Erfolg und Gottes Segen.