Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mittwoch, 03. Juli 2013

Laufende Nr.:
241
Ausgabejahr:
2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit jungen Gewerkschaftern aus Europa über Jugendarbeitslosigkeit

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel traf sich im Vorfeld der Konferenz zur Jugendbeschäftigung im Kanzleramt heute zu einem Gespräch mit dem DGB-Vorsitzenden Michael Sommer und jungen Gewerkschaftsvertretern aus zehn Ländern Europas (Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Litauen, Polen, Portugal und Spanien). Thema war das zentrale Anliegen der Bundeskanzlerin, dass Jugendliche in Europa eine Chance auf Beschäftigung bekommen und einen Einstieg ins Berufsleben finden.

Die Kanzlerin ließ sich in einem offenen Gespräch die Erfahrungen und Vorschläge der Gewerkschaftsvertreter schildern, um auch diese Vorschläge in die anschließende Konferenz zur Jugendbeschäftigung mit zahlreichen Staats- und Regierungschefs sowie den Spitzen der EU-Institutionen mitzunehmen.