Navigation und Service

Inhalt

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Samstag, 28. Juni 2014

Ausgabejahr:
2014

Vor 100 Jahren

Auslöser des Ersten Weltkriegs

Das Attentat von Sarajewo auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 hat den Ersten Weltkrieg ausgelöst. Die Staats- und Regierungschefs der EU gedachten nun in Ypern des Beginns der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.

Das Österreichische Thronfolgerpaar wenige Augenblicke vor dem tödlichen Attentat im offenen Wagen. Kurz vor dem Attentat: Österreichs Thronfolger Franz Ferdinand und Ehefrau Sophie fahren durch Sarajewo. Foto: picture-alliance / dpa

Zur externen Pressemitteilung