Navigation und Service

Inhalt

Griechenland

Amtsantritt in schwieriger Zeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem neuen griechischen Ministerpräsidenten Loukas Papademos zum Amtsantritt gratuliert. Merkel versicherte, dass Deutschland Grichenland bei der Bewältigung der gemeinsamen Herausforderung in Europa und der Eurozone beistehen werde.

Merkel: "Sie treten Ihr Amt in einer schwierigen Zeit für Ihr Land, aber auch die Eurozone insgesamt an, in der große Hoffnungen und Erwartungen an Sie gerichtet sind." 

Reformmaßnahmen schnell umsetzen

Es komme der neuen Regierung zu, die entscheidenden und notwendigen Reformmaßnahmen schnell zu beschließen und umzusetzen, um Griechenland aus der gegenwärtigen Krise zu führen.
 
Merkel wünschte Papademos für seine künftige Arbeit als Ministerpräsident eine glückliche Hand. Sie freue sich auf die Zusammenarbeit und versicherte, dass Deutschland ihm und dem griechischem Volk bei der schwierigen Bewältigung der gemeinsamen Herausforderungen in Europa und der Eurozone beistehen werde.
 
"Gleichzeitig hoffe ich, dass unsere Zusammenarbeit die traditionell gute und tiefe Freundschaft zwischen unseren Völkern festigen und vertiefen wird", so die Bundeskanzlerin.

Freitag, 11. November 2011