Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerium des Innern

Montag, 07. Dezember 2015

Ausgabejahr:
2015

Abkommen zu Fluggastdaten

"Wichtiger Beitrag im Kampf gegen den Terrorismus"

Die EU-Mitgliedstaaten haben sich auf die Eckpunkte zur Speicherung von Fluggastdaten geeinigt. Im Rahmen der Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung unterzeichneten sie eine Vereinbarung. Die Daten von Fluggästen können für sechs Monate gespeichert werden. Sicherheitsbehörden können künftig auf Daten in anonymisierter Form insgesamt fünf Jahre zugreifen.

Zur externen Pressemitteilung